Mittwoch, 18. April 2012

Pattern mixing for dummies

In der Mai-Ausgabe von GLAMOUR haben sie es wieder abgedruckt: über 12 Seiten wildes Mustermixen. In fast jedem Lifestyle- und Modemagazin wird uns gezeigt, dass wir nun von den Modepäpsten den Segen haben fröhlich das zu kombinieren, was früher geschmackstechnisch so gar nicht ging: Leoprints zu Hahnentritt, Karo zu Paisley oder wie wär's mit Schlangenprint zu einem Blumenmuster. Ach wie find ich das doch chic und herrlich farbig. Aber ich befinde mich ja noch ganz am Anfang meiner Mixkarriere, da brauche ich noch Training in puncto Farbwahl. Also habe ich mal ganz bescheiden angefangen mit Schwarz-Weiss : zu meinem sportlichen Kurzjäckchen mit Kapuze, das ich für CHF 9.90 bei Yendi im Ausverkauf gefunden habe, trage ich einen schwarz-weiss gestreiften Jupe, ein schwarzes T-Shirt und schwarze Strumpfhosen mit witzigem Zackenmuster.Meine schwarz-weissen "Mafia-Schuhe" von H&M passen total gut dazu. Ein Lorbeerkranz-Haarreif von Charlene und kleine schwarz-weisse Ohrringe sind meine einzigen Accessoires( ich gehe immer ganz sparsam mit Accessoires um). Dafür habe ich mich komplett pink geschminkt.
Seid ihr bereit für's Mustermixen?
Jacke: Yendi / Jupe, Schuhe, Haarreif: H&M / Strumphose: Manor
In May's issue of GLAMOUR they printed it again: 12 pages of wild pattern mixing. In almost every Fashion and Lifestyle magazine they show us that we got the blessings of star fashion creatores to combine happily all patterns. Leoprints with herringbone, checked pattern with paisley or what about snakeprint with floral pattern. Oh, it's so chic and amazingly colourful. But at the moment I'm standing at the beginning of my mixing career, so I have to optimise  my choice of colour. I started very modestly with black and white: with my sporty, short and hooded jacket that I've got for only CHF 9.90 at Yendi I wear a black and white spriped short skirt and black tights with funny zigzag pattern. My black and white "mafia-shoes" by H&M  fit very well into the outfit. Charlene's hair band in the shape of a laurel wreath and small earrings in black and white are the only accessories I used (I'm always very sparing concerning my choice of accessories). But I used eye shadow and lipstick in pink.
Are you ready for pattern mixing?

by Désirée Lynch
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...