Montag, 27. Juni 2011

Melissa Marr - Wicked Lovely Series

Gegen das Sommerlicht
 Heute nöchte ich euch eine meiner Lieblingsfantasie Reihen vorstellen, Melissa Marrs sagenhafte Feen-Serie, von welcher der vierte Teil vor kurzem, nämlich am ersten Juni auf Deutsch veröffentlicht wurde. Der vierte Band heisst "Zwischen Schatten und Licht" und handelt von Ani, der 16-jährigen Tochter von Gabriel, dem Anführer der Hundselfen. Ani ist halb Elfe, halb Mensch, aber ihre Feennatur ist so viel stärker ausgeprägt, dass sie sich nichts sehnlicher wünscht als auch ein Teil der Hundemeute zu werden. Ani war es bestimmt, als Kind zu sterben, aber derjenige, der den Auftrag hatte, sie zu töten, Devlin, der Assassine des Lichterhofs, liess sie leben. Ani und Devlin verlieben sich ineinander und ihr erster Kuss enthüllt, dass jeder von ihnen genau das besitzt, was der andere braucht. Leider sind zwei der mächtigsten Feen immer noch hinter Ani her und beide wollen ihren Tod. Ist Devlin fähig, seine Liebe zu retten, auch, wenn diese den Untergang für das ganze Feenreich verursachen könnte?

Gegen die Finsternis
Am Meisten liebe ich bei Melissa Marrs Reihe, dass jeder Band seine eigene, abgeschlossene Geschichte hat und trotzdem alles zusammengehört. Das heisst, dass man nicht alle Bücher in chronologischer Reihenfolge lesen muss, aber es ist natürlich schöner. In jedem Band trifft man die gleichen Charaktere und es werden neue vorgestellt, die oft im nächsten Band eine grösse Rolle spielen werden.Zum Beispiel Ani, im dritten Band spielte sie nur eine Nebenrolle und in "Zwischen Schatten und Licht" ist sie die Hauptperson. Melissa Marr gelingt es, ihr ganz eigenes Universum zu erschaffen: während der vier Bände lernt man die verschiedenen Feenhöfe kennen, ihre Könige und Königinnen, ihre Kräfte und wie sie mit der Menschenwelt verbunden sind und sehr oft verliebt man sich in den einen oder anderen Charakter. Ich habe mich total in Niall Canncanadh, den ehemaligen dunkelen Feenritter, der mittlerweile zum König des Hofes der Finsternis wurde,verliebt. Seine Geschichte wird im zweiten Band "Gegen die Finsternis" erzählt. Seine dunkle und seltsame Schönheit, seine Stärke und seine verführerische, komplett unwiderstehliche Anziehungskraft haben mein Herz sofort gefangen. Ich habe sogar mein E-Mail- Konto nach ihm benannt. So, jetzt möchte ich  nicht mehr verraten, ihr müsst es einfach lesen, es lohnt sich.
Für alle Ewigkeit

Today I want to introduce you to one of my favourite fantasy series. It's Melissa Marrs dashing fairy serie. The fourth volume has been published in Germany june 1st. It's called " Radiant shadow". It's the story of 16-year old Ani, daughter of Gabriel the leader of the dog fairies. Ani is half- fairy half human,but her fairy nature is much stronger and she wishes dearly to become part of the dog gang. Ani had been destined to die as a small child but the one who had order to kill her, Devlin, the assasin of the high court, didn't do it. Ani and Devlin fall in love  and their first kiss reveals that each of them has exactly what the other one needs. Unfortunately two of the most powerful fairies are still after Ani and both want her death. Is Devlin able to save his love even if she could cause the fall of the whole faerie kingdom?


What I love the most about Melissa Marrs serie is the fact that each volume has it's own, complete story. That means you don't have to read it in chronologial order but if you do so, it's nicer. In every book of the serie you meet the same characters and you get introduced to newer ones that are often going to play a bigger role in the following book. For example Ani, in the third book she only played a minor role but in "Radiant shadow" she's the main character. Melissa Marr succeded in creating her own universe: during her four books you get to know the different fairy courts, their kings and queens, their power, how they are connected to the human world and very often you fall in love with one or another character. I completely fell in love with Niall Canncanadh, ancient faery soldier of the dark court, who's become king of the dark court. His story has been told in the second book "Ink Exchange ".His dark and strange beauty, his power and his seducing and completely irresistible attraction captured my heart immediately. I even named my email-account after him. So, now I don't want to reveal more, you just have to read it. It's worth it.

Zwischen Schatten und Licht


by Désirée Lynch

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...