Samstag, 29. Januar 2011

My daily look

There are some girls always changing their look and their Make-up. I like that, it's cool. In their case Make up is Make up, colorful and eye-catching. But I have found my favorite look and I'v retained it unchanged. Because that's the way I like myself. Like this I access my sunny side. I highlight my eyes with the dark border around it. It makes me feel mysterious and seductive. It gives me a little bit of indian-beauty...
Here you can see, how I do the Charlene-look. Until now there were not many people knowing my unvarnished face. But now, you know it all...
After brushing my eyebrows I frame my eyes with a soft darkbrown kayal from "essence". Then I take a deep black liquide eyeliner from "essence" (I love "essence": good price-good quality") and draw a thin line along the lashline. With a darkbrown eyeshadow I blend out the kajal. So it looks soft and not so dramatic. I finish my daily look with mascara ("nivea -volume nano definition" for volume and "essence - maximum definition" for lenght) and a glossy, natural lipstick ("nivea - volume and shine"). For my lips I prefer the color "rosewood", becaus it looks soft and not so artificial.


Es gibt einige Mädchen, die Ihren Look und ihr Make-up ständig ändern. Ich mag das, es ist cool. In ihrem Fall ist Make-up Make-up, bunt und auffällig. Aber ich habe meinen Liebling-Look gefunden und ihn unverändert beibehalten. Denn so mag ich mich. So betone ich meine Schokoladen-Seite. Ich betone meine Augen mit einem dunklen Rahmen. Ich fühle mich damit geheimnisvoll und verführerisch. Es gibt mir ein bisschen was von indischer Schönheit...
Hier könnt ihr sehen, wie ich den Charlene-look hinkriege. Bis jetzt wussten nicht viele Leute, wie ich ungeschminkt aussehe. Aber jetzt wisst ihr es alle.
Nachdem ich meine Augenbrauen in Form gebürstet habe, umrahme ich meine Augen mit einem dunkelbraunen, weichen Kajal von "essence". Dann nehme ich einen schwarzen Flüssig-Eyeliner von "essence" (Ich liebe "essence": Gute Preise - gute Qualität) und ziehe eine feine Linie entlang des Wimpernrandes. Mit einem dunkelbraunen Lidschatten blende ich den Kajal aus. So sieht es weicher und nicht so dramatisch aus. Ich vervollständige meinen Tageslook mit Wimperntusche ("nivea - volume nano definition" für Volumen und "essence - maximum definition" für die Länge) und einem glänzenden, natürlichen Lippenstift ("nivea - volume and shine"). Für meine Lippen verwende ich die Farbe "Rosenholz", weil es sanft und nicht so künstlich aussieht.

by Charlene Lynch

Kommentare:

  1. Hallo Bella
    Du gsehsch au ohne Schminki wunderschön us:)
    Cooles Profil.

    Küssli Luana

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst sogar ohne um einiges hübscher aus! Bist aber auch mit hübsch, nur halt etwas übertrieben! Du magst doch Amelie so gern, die ist ungeschminkt auch am schönsten!:)

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich gesagt mag ich mih ungeschminkt auch total gern, aber das Problem ist, dass ich von Natur aus hellere Haare habe. Und mit den offenen, schwarzen Haaren sieht mein Gesicht ungeschminkt echt total leer aus... Und so lange Haare entfärben, wäre ein Risiko. Aber mittlerweile schminke ich mich etwas softer... Finde das Bild hier auch recht übertrieben. =)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, und Amelie mag ich eigentlich geschminkt lieber...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...