Sonntag, 30. Oktober 2011

Lil Peepers by Russ Berrie - Die niedlichsten Plüschtiere der Welt

Als Kinder hatten wir jede Menge Plüschtiere. Ich weiss noch ganz genau, wie unser Spielzimmer damals ausgesehen hat... Alle Gestelle von oben bis unten mit weichen, kuscheligen Plüschtieren vollgestopft. Als wir dann älter wurden,  verschwanden sie eins nach dem anderen.
Aber vor ein, zwei Jahren, sahen wir dann zum 1. Mal ein Plüschtier der Reihe "Lil Peepers" von Russ Berrie. "Lil Peepers" setzten ganz klar auf Baby-Charme: ein kleiner Körper, ein grosser Kopf und riesige, runde Kulleraugen. Mittlerweile gibt es wohl schon bereits von jedem Tier, das auf unserer Welt existiert, eine Peepers-Variante.
Wenn man sich einmal eines davon gekauft hat, kann man sicher sein, dass weitere folgen werden. Es ist wie eine kleine Sucht. Man will einfach alle. Na gut, alle sind es noch längst nicht, aber doch schon so einige, wie ihr auf unsern Bilder sehen könnt. Die kleinen Tierchen sind einfach ZU niedlich und man entdeckt immer mehr und mehr...
Ein Tipp:  Auch als Geschenk kommen die trendigen Plüschtiere super an. Mein erstes Peepers-Tierchen, die Giraffe, habe ich auch als Geschenk gekriegt. Als es mich aus dem Geschenkpapier heraus mit seinen grossen Augen ansah, war es Liebe auf den ersten Blick...


When we were children we had a lot of soft toys. I remember well, how our playroom looked like... All shelves completely filled with cuddly soft toys. Then we grow older, and the one by one almost all of them left our  home.
But then, one or two years ago, we saw a "Lil Peeper" from Russ Berrie for the first time. "Lil Peepers" have this famous baby-charme: a small body, a big head and huge, round eyes. I think, there has to be a "Peeper"-model from each animal on earth.
When you once bought one, you can be sure that more fill follow. It's like a kind of addiction. you just want all of them. Ok, we don't allready have them all, but as you can see on the pictures, we have "a few" of them. Those small animals are just too sweet and you always discover more of them...
One tipp: They are great as presents as well. My first Peeper, the giraffe, was a gift a well. And when it looked at me out of the wrapping paper with his big eyes, it was love at first sight...

by Charlene Lynch

Kommentare:

  1. Och, die sind ja voll süss! <3

    AntwortenLöschen
  2. Wie kriegt man die denn? Finde die auch extrem süss! lg Anni

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die super süß und super toll ! bin immer neidisch auf die Schildkröte meiner Schwester ^^ mal schauen, wann ihr mir mein erstes Riesen-Augen-Kuscheltier hole ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hey Anni, also die Lil Peepers kriegt man in Spielwarengeschäften und an vielen Kioskshops. Sonst kann man sie auch ziemlich gut im Internet bestellen. Wir werden uns demnächst auch wieder zwei neue Tierchen zulegen. Lg Désirée

    AntwortenLöschen
  5. Jessi, du brauchst doch nicht auf die Schildkröte eifersüchtig sein...*grins*. Besonders süss ist auch die Schnecke, das Kamel oder der Weihnachtsesel. Das Problem ist nur: der Suchtfaktor ist dermassen hoch, dass man immer mehr und mehr will. Ahhhhhhhhh!
    Lg Désirée

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Plüschtiere mit den großen Augen auch immer richtig süß und magisch. Diese haben aber irgendwie so traurige Augen, teilweise zumindest. Ähnliche Kuscheltiere gibt es noch von einer anderen Firma ty. Die hier zum Beispiel: http://www.plueschstore.de/Lieblingsstars/Grossaugen/
    Dort finde ich die Augen strahlender und nicht so traurig ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...