Sonntag, 15. Februar 2015

And all that is left ist snow on the pines

Heute zeige ich euch einen ganz besonderen Pullover. Ich habe ihn auf "Impressive Clothing", einem neuen Schweizer Online Shop, entdeckt und mich sofort verliebt. Verschneite Tannen in Schwarz-Weiss, was für ein stimmungsvolles und originelles Sujet... <3 Kombiniert habe ich ihn mit einer bordeauxfarbenen Hose und Ankleboots in der selben Farbe. Passend dazu die süsse kleine Tasche von Manor und Perlenschmuck. 
Seit ich diesen Pullover besitze, finde ich es fast schade, dass schon Mitte Februar ist und der Frühling schon fast vor der Tür steht. Aber bis jetzt ist es ja noch kalt und ich kann ich tragen, so oft ich will... :D 
Mehr zu "Impressive Clothing" lest ihr übrigens in einem meiner nächsten Posts. Seid gespannt. 














Pullover: Impressive Clothing / Hose: New Yorker / Tasche: Manor / Schmuck,, Ankleboots: H&M



Kommentare:

  1. Der Pulli ist echt süss! Und er steht dir auch super! Ich finde schön, dass du bei deinen Outfits auch mal lachst und nicht immer nur arrogant schaust wie die anderen. Klasse! lg Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde, daß das auf keinem Deiner Shots arrogant aussieht,
    auch wenn Du mal nicht lächeln solltest.

    Wenn man Dich in einigen Fotos so von der Seite ansieht, erinnern mich die schwarzen Haare zusammen mit den dunklen Wimpern an Hannelore Elsner in ihren besten Jahren.

    Das ist mir schon letztes Jahr einmal aufgefallen ( mit Tigershirt in der City).

    Allerdings macht zuviel Wimperntusche die Augen schwer und das geht dann in Richtung
    Verona Pooth (ehem. Feldbusch), wenn man mal das Istagram-Foto mit dem hellgelben Pulli ansieht.

    Sorry, ich hoffe das war hoffentlich nicht zu heavy, sind doch derartige Vergleiche doch sehr subjektiv.

    LG,

    Tine

    PS: Wir kommen alle als Original auf die Welt und es liegt allein an uns, ob wir als schlechte Kopie enden oder nicht.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...