Dienstag, 1. Januar 2013

Happy New Year

Wow und schon wieder ist ein Jahr vorbei... Letztes Jahr um diese Zeit war ich in ganz seltsamer Stimmung... Im Vergleich dazu bin ich jetzt ganz entspannt. Letztes Jahr hatte ich das starke Bedürfnis, ein paar Dinge in meinem Leben zu ändern. Ich hatte genau einen Vorsatz: Alles Überflüssige in meinem Leben hinter mir zu lassen. Dazu zählte ich in erster Linie mein Gewicht und meine Beziehung. Das mag für die einen von euch ziemlich hart klingen. Aber ich war auch noch nie zuvor in so einer Lage, dass ich mich völlig gefangen fühlte und dabei war, mich selbst zu verlieren... Aber letzten Silvester wurde mir klar, dass ich mich befreien musste... Und bereits Mitte Januar hatte ich diesen Vorsatz umgesetzt. Und auch bei meinem Gewicht hat sich etwas getan. Ich habe im letzten Jahr 14 Kilogramm verloren. Das war vielleicht nicht sehr schnell, aber dafür geschah es auf eine gesunde Art und Weise. Und nun fühle ich mich sehr viel besser. 
Für dieses Jahr habe ich mir nichts vorgenommen. Klar gibt es in meinem Leben die eine oder andere Baustelle, vor allem in Herzensangelegenheiten, aber nichts erscheint mir so tragisch, dass ich konkrete Massnahmen ergreifen müsste. Ich habe alles 2012 erledigt. Was  mir wirklich am Herzen lag, nämlich eine zweite grosse Aussprache (diesmal genau das Gegenteil von der im Januar) habe ich Ende Dezember hinter mich gebracht und mich erneut auf eine Art befreit, so dass die Karten neu gemischt wurden und ich mit einem komplett neuen Blatt ins neue Jahr starten konnte... Ein schönes Gefühl.
Letztes Jahr musste ich einiges an Anstrengungen auf mich nehmen. Ich habe einiges mehr investiert, als zurückerhalten. Aber ich habe das Gefühl, dass es richtig war. Manchmal MUSS man einfach zuerst investieren... Aber ich bin ziemlich zuversichtlich, dass ich 2013 "ernten" werde, was ich gesät habe.Und währenddessen bin ich irgendwie viel geduldiger und bescheidener geworden. Ich habe das Gefühl einiges verstanden zu haben... 
2013 scheint ein schönes Jahr zu werden. Ich bin ein kleiner Astrologie-Freak müsst ihr wissen. Und 2013 wird vom Mond regiert werden, was für mich als Krebs besonders bedeutsam sein wird. Gefühle werden eine grosse Rolle spielen... Ich glaube, das wird alles wunderschön... <3 Ich fühle eine unglaubliche Lebendigkeit... Ich möchte dieses Jahr so richtig geniessen... Ich fühle mich mir selbst sehr nah, wenn ihr wisst, was ich meine. Es ist schön, wenn man sich selbst gefunden hat, seine Stärken kennt und erfahren hat, zu was man in der Lage ist. Ich bin gerade ziemlich im Reinen mit mir. Auf eine bessere Art KANN ein neues Jahr nicht starten. Ich werde versuchen, dieses Gefühl bei zu behalten... Das ist mein einziger Vorsatz für dieses Jahr...

by Charlene Lynch

1 Kommentar:

  1. ich glaube, mir geht es so, wie dir voriges jahr. mit dem unterschied, dass ich mich schon "befreit" habe, aber darunter leide ich trotzdem. ich hoffe, dass ich in einem jahr genauso weit gekommen bin, wie du nun - und ich wünsche dir von herzen, dass du deinen "vorsatz" halten kannst, und eine reiche ernte antreten wirst :)

    ich wünsch euch beiden ein schönes neues gutes jahr!

    alles liebe.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...