Sonntag, 30. Dezember 2012

My week on Instagram

Ja, zu guter Letzt hat es jetzt auch mich erwischt. Ich habe mich sehr lange gegen Instagram gewehrt, weil ich denn Sinn dahinter nicht sah. Aber jetzt, wo ich damit angefangen habe, kann ich nicht mehr aufhören. Endlich gibt es einen Ort, an dem ich all di sinnlosen Fotos, die ich die ganze Zeit schiesse, zeigen kann... ^^ Auf Facebook wirkt es blöd, di ganze Zeit seine Schuhe, seinen Schmuck oder irgendwelche Ego-Fotos zu posten, aber um sie nur auf dem iPhone zu behalten, sind sie auch zu schade... Also werde ich euch jetzt regelmässig belästigen...^^ Falls  ihr mir folgen möchtet, ihr findet mich unter: chlynch
1. Reihe: Glitzernägel, mein erstes Foto (fühlten sich echt an, wie Gelnägel) / Charlene am 24.12. im Büro - keine Lust zu arbeiten / 26.12 . Vom Zug nach Zürich aus, sahen wir diesen Regenbogen
2. Reihe: Mit weinrotem Lederjupe in Zürich / Die Art von sinnlosen Fotos, die ich nun teilen kann (Strassenlaternenglanz auf nasser Strasse...) / Ego-Shot im Büro...^^
3. Reihe: Neue, goldene Glitzerschuhe aus der DIVA Boutique / strömender Regen /  Ego-Shot am Abend... ^^
4. Reihe: Silbernagellack von China Glaze mit Mehrfingerring / selbstgemachte Achat-Scheiben-Ringe / "Tussi on Tour"- Likör im Glas-Pump, ein Geschenk von Debbie :)
5. Reihe: Likör, Tagebuch und Schäfchen von Debbie :) / Der Ausschnitt meines Goldkleides war zu gross, also häkelte, häkelte und häkelte ich...^^ /  neuer Mettalic-Gürtel in Gold... Love it!
6. Reihe: Petrol-Ancle-Boots von H&M / mit Noemi in Zürich im Ausgang (Kleid mit Häkel-Einsatz) / nach dem Ausgang

Yeah, finally it happend. Instagram got me and I can't stop posting pics...^^ Finally there's a pleace where I can show all the sensless pics I take all the time... :P On Facebook it has such a stupid effect to show all the shoe- jewellery- and Ego-shots. So, if you want to follow me, you can find me here: chlynch

by Charlene Lynch

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...