Freitag, 19. Oktober 2012

Sesam öffne dich...doch das Tor blieb zu

Wieder einmal waren wir also auf der Suche nach der perfekten Location für unsere Outfit-Shootings. Wieder schlichen wir uns durch das Holztor, um uns an das abgeschiedene Plätzchen zu verziehen, das uns nun schon für einige Shootings gedient hat. Die Sonne schien noch so schön, wir wandelten auf herbstlichem Laub dahin und plötzlich erspähte Charlene's künstlerisches Auge eine noch bessere Stelle. Leider befand sich diese kleine Anhöhe in unmittelbarer Nähe eines Industriegebietes, somit war uns nicht ganz wohl dabei. Egal! Ich begann Charlene zu fotografieren und alles war perfekt: das Licht, der Hintergrund, die Farben...und dann sahen wir diesen Arbeiter, der sich uns näherte. Uuups. Wir ergriffen sofort die Flucht und versteckten uns auf der angrenzenden Wiese. Als wir uns beruhigt hatten, führten wir das Shooting dort zu Ende und hatten anschliessend noch ordentlich Spass mit all den schöne Herbstblättern. Aber als wir nach Hause wollten, kam der nächste Schreck: das Holztor war GESCHLOSSEN. Neeeeein! Wir mussten wohl oder übel darüber klettern. Charlene machte mutig den Anfang, aber einfach war es ganz und gar nicht. Sie blieb mit der Strumpfhose hängen und verletzte sich am Arm und ihre roten Stiefel haben auch noch einen Kratzer abgekriegt. Trotzdem half sie mir mit einer Räuberleiter, so dass ich ziemlich unbeschadet auf der anderen Seite ankam. Nur meine Schulter schmerzt ein wenig. 
Ihr seht, wir riskieren so einiges für das perfekte Foto...^^
Da konnte Charlene nicht widerstehen... Das Ergebnis ist hier zu bewundern.

Charlene auf der Flucht...
Hmmm, welches Blatt soll ich jetzt nehmen..?
Charlene hat eins gefunden... 

The magic leaf...^^
Das obligate Schwestern-Foto... :)

Ohne Worte... Aber es scheint ein bedeutender Augenblick zu sein... xD 
Follow me into the darkness...
Äh, wie jetzt? Warum geht das Tor nicht mehr auf?
by Désirée Lynch

Kommentare:

  1. das ist natürlich ganz doll schlecht, wenn ihr da ohne weiteres nicht mehr rausgekommen seid. ich hoffe, eure kleinen Verletzungen verheilen ganz schnell und dass Charlene eine rote Schuhcreme findet =)
    was habt ihr daraus gelernt ? ;) *gg*

    AntwortenLöschen
  2. ah, schaut mal, was ich gerade gefunden habe: http://www.torquato.de/saphir-schuh-pflegecreme_1.html
    da gibt es Mahagony-farbene Schuhcreme =)

    AntwortenLöschen
  3. haha, ihr seid ja richtige abenteurerinnen! werdet ihr euch trotzdem wieder dahin wagen? das tor war ja gott sei dank nicht so hoch ;o)

    alles liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Ups, mein Kommentar von gestern Abend ist verschwunden ... Jetzt weiß ich gar nicht, ob er richtig übermittelt wurde.

    Jedenfalls finde ich Euere Bilder supersüß und hoffe, die Verletzungen sind bald verheilt!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...