Freitag, 24. August 2012

In Zermatt

Dieses Jahr haben wir es endlich geschafft: wir waren in Zermatt! Zermatt, das Dorf am Fusse des Matterhorns. Wer an die Schweiz denkt, sieht sofort das Matterhorn vor seinem geistigen Auge...
Als wir am Bahnhof Zermatt aus dem Zug stiegen und in das "Dorf" hineingingen, erwarteten wir jeden Moment diesen imposanten Berg vor uns auftauchen zu sehen, aber dem war nicht so. Nein, wir mussten das Matterhorn suchen und das während wir uns durch ein Schweizerdorf kämpften, das so ähnlich im Europapark oder im Disneyland stehen könnte. Die "Macher" von Zermatt haben wirklich die ganze Schweiz erfolgreich in ein Erlebnisdorf gepackt. Wir waren fasziniert und wichen gekonnt den vielen Elektrotaxis aus, die sich summend ständig  von hinten näherten. Yosemity National Park Sportgeschäft, Dönerbude, wunderschöne alte Chalets, viele verschiedene Bäckereien, Alpaka Sportgeschäft, Coop, Mc Donald im Schweizer Chalet-Stil, in Zermatt gibt es für jeden Tourist etwas. Sogar Pferdekutschen hatte es, natürlich verliebten wir uns komplett in die Pferde und konnten uns kaum von ihnen trennen. Ach ja, das Matterhorn haben wir dann doch noch gesehen, aber von der Bettmeralp aus sahen wir es etwa in der gleichen Grösse. Aufregend war es dennoch, Zermatt ist auf jeden Fall eine Reise wert.


Endlich gefunden! ^^





Nicht zu übersehen und allgegenwärtig...^^


This year we managed to visit Zermatt! Zermatt, the village at the foot of the Matterhorn. Those who think of Switerzland immediately see the Matterhorn before their inner eye...
When we got of the train at the train station and entered "the village" we expected every moment to see this impressive mountain appear in front of us but it didn't. No, we had to search for the Matterhorn while struggling through a swiss village that you would expect finding in a theme park or in Disneyland. "The makers" of Zermatt really succeeded in packing whole Switzerland in one adventure village. We were fascinated and tried not to get overrun by those many electro taxis that were constantly humming in our back. Yosemity National Park sport shop, döner restaurant, beautiful old chalets, many different bakeries, Alpaca sport magazine, Coop, Mc Donald in swiss chalet style, in Zermatt every tourist can find something. There were ven horse-drawn carriages and of course we completely fell in love with the horses. It was really hard for us to leave them. And oh yes, we managed to see the Matterhorn but it had almost the same size as it has seen from Bettmeralp. However, it was exciting, Zermatt is really worth seeing. 

by Döid

Kommentare:

  1. Eimal meh mega schöni Fottene. Meh gseht das ihr euri Feriä in volle Züüg gnosse hend! ...hm, freu mi also scho uf de nächschti Bricht us de Feriä, gits echt na meh??? lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Für mich sieht das Dorf jetzt nicht sooooo interessant aus ^^ Aber ich glaube, ich wäre an dem McDoof vorbeigerannt, so gut ist er in die Landschaft angepasst :D

    So regelmäßig schreibe ich leider keine Gedichte. Ich glaube, ich habe auch keine mehr irgendwo versteckt auf CD oder Festplatte :(
    Mal schauen, vielleicht kommt irgendwann nochmal sowas aus mir heraus =)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...