Freitag, 27. Juli 2012

Wir sind im Metro Boutique Magazin

Wie ihr sicher wisst, ist Metro Boutique seit Januar unser Sponsor. Deshalb findet ihr hier und auf dem Metro Blog auch jeden Monat zwei Outfits von Metro Boutique. 
Im letzten Metro Magazin gab es dann auch ein kleines Interview mit uns für eine Reportage über Traumberufe. Neben einem Tänzer, einer Band, einem Model und einem Designer durften wir die Gattung "Blogger" vertreten. Dafür hatten wir im Frühling ein kleines Shooting in Schaffhausen. 
Wir fühlten uns natürlich irrsinnig geehrt. Das ist ja schon eine tolle Sache, in einem Magazin zu erscheinen, auch wenn es das Kundenmagazin des Sponsors ist. Diese Zeitschrift liegt zur Zeit in jeder Metro-Filiale in der Schweiz auf und wird bestimmt auch von ziemlich vielen Kunden gelesen. 
Aber leider waren wir mit dem Ergebnis nicht zu 100% glücklich. So hatte man uns beim Shooting z.B. gesagt, dass wir nicht lachen sollten, da es unprofessionell wirke. Lachen würde man auf Ferienfotos... Ok, schauten wir halt ernst. Aber mal ehrlich: Das sind nicht wir, oder? Wir hatten auch kein Mitspracherecht, welches Foto schlussendlich verwendet wurde, was wir sehr schade fanden. Ausserdem lachten alle anderen auf den Fotos... Nicht ganz fair, oder?
Wir kriegten auch die Seite nicht zu sehen, bevor das Magazin in Druck ging, sonst hätten wir z.B. dafür sorgen können, dass Désirées Namen richtig geschrieben wird... Und auch alle gewünschten Textkorrekturen  wurden nicht übernommen, was ich relativ heikel finde, da der Text in der 1.Person geschrieben wurde. Als Blogger gehören sowohl die Texte wie auch die Fotos dazu und unsere Leser kennen unseren Stil. Und dass beides nicht wirklich uns entspricht, finden wir doch ziemlich schade...
Aber eben, wollen wir nicht undankbar sein. Das nächste Mal bestehen wir einfach darauf, dass wie WIR sein können und ein GzD kriegen, damit wir mit dem Resultat dann auch absolut zufrieden sind. 
by Döid

1 Kommentar:

  1. also so, wie ihr dort abgelichtet worden seid, seid ihr wirklich nicht ihr selbst, sehr sehr schade.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...