Donnerstag, 12. Juli 2012

Rezension:Carrie Jones': Flüsterndes Gold

Ach, es kann so unglaublich schön und befriedigend sein, ein Buch zu lesen, das eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählt, obwohl Folgebände geplant bzw. schon erschienen sind. Auf alle Fälle hat sich Carrie Jones mit ihrem dritten Roman "Flüsterndes Gold" direkt in mein Herz geschrieben.  ( Ich brauche SOFORT alle Bücher von ihr!)

Die auf Ängste fixierte Zara hat vor kurzem ihren Vater, eigentlich Stiefvater, denn ihren Erzeuger kennt sie gar nicht, verloren und zerbricht beinahe daran Aus diesem Grund schickt sie ihre Mutter zu ihrer Grossmutter Betty. Insgeheim hofft sie nämlich, dass die Nähe zur Mutter ihres verstorbenen Mannes, Zara dabei hilft über dessen Tod hinweg zu kommen. Die ganze Reise von Charlestone ins immer kalte Maine scheint unter keinem guten Stern zu stehen, sieht Zara doch überall diesen grossen, dunkelhaarigen, unheimlichen Mann.
Mit leiden ist nichts, Zara wird von ihrer Grossmutter zur Schule geschickt und schon befindet sie sich in einem wahren Abenteuer: Maine ist die Heimat von Elfen und auch deren natürliche Feinde, diverse Werwesen leben dort. Gemeinsam mit ihren neuen Freunden Issie, Dewlyn und dem unglaublich attraktiven Nick kommt sie einem Familiengeheimnis auf die Spur, das sie nicht nur von ihrem Kummer ablenkt, sondern  auch ihr Leben für immer verändert.

Carrie Jones hat ein richtig faszinierendes Fantasy-Universum geschaffen, das sowohl den Elfen als auch den Werwesen und normalen Menschen Respekt zollt. Die Charaktere sind wunderbar herausgearbeitet und wirken sehr lebendig. Witziger Weise trägt jedes Kapitel den Namen einer Angst und liefert auch gleich noch die Beschreibung dazu, das ist echt originell und bildet zugleich. Wie hätte ich sonst erfahren sollen, dass die Angst vor Gesichtsbehaarung wie z. B. Bärten  Pogonophobie heisst, das ist echt praktisch. Sollte ich mich je in einen Jungen verlieben, der vor hat sich einen Urwald im Gesicht stehen zu lassen, werde ich ihm angeben, unter akkuter Pogonophobie zu leiden.:-)

Für mich ist der Fall klar: Ich muss mir unbedingt den zweiten Band "Finsteres Gold" bestellen und dann sehnsüchtig auf der dritten warten, denn ich will mehr von Carrie Jones...VIEL MEHR!
Wer noch eine an

by Désirée Lynch

Kommentare:

  1. bisher wusste ich nicht so recht, ob das Buch was für mich ist. ich werd es einfach mal auf meine Wunschliste packen :D

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jessi, wirst es nicht bereuen, liest sich einfach einmalig gut.;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...