Mittwoch, 18. Juli 2012

Rezension: Melissa Marr's "Aus dunkler Gnade"

Niall Canncanadh?!
Gestern war es dann so weit: die letzte Seite von Melissa Marr's "Aus dunkler Gnade" war zu Ende gelesen und mir wurde plötzlich bewusst, dass es keinen weiteren Band ihrer Sommerlicht-Reihe geben würde. Nie mehr würde ich mich auf Neuigkeiten über Niall Canncanadh, den König der Finsternis, freuen dürfen, denn nach fünf Bänden ist nun definitiv Schluss. Ich war richtiggehend traurig...
...aber toll gemacht hat sie's, die Melissa Marr. Auch der finale Band ist genau so spannend und faszinierend wie seine Vorgänger. Gott, ich wünschte ich könnte meine Fantasie so toll zu Papier bringen.
In "Aus dunkler Gnade" steht ein Krieg zwischen Bananach, der Kriegselfe und den Elfenhöfen unweigerlich bevor. Irial, der ehemalige König der Finsternis wurde von ihr lebensbedrohlich verwundet, was Niall den aktuellen König regelrecht in den Wahnsinn treibt. Keenan, der Sommerkönig ist verschwunden und lässt seine junge Königin Ashlyn quasi im Stich und auch die Winterkönigin Donia macht sich um Keenan Sorgen, denn sie leidet nach wie vor unter der Tatsache ihren Geliebten an Ashlyn verloren zu haben. Jeder Hof hat eine schwerwiegende Entscheidung zu treffen, denn nur wenn sie sich verbünden, haben sie eventuell eine Chance gegen Bananach.
Die Entscheidungen, die sie im finalen Band für ihre Figuren trifft, kommen völlig überraschend und sind schlicht genial. Niemals wäre ich auf solche Ideen gekommen. Melissa Marr hat mit ihrer "Sommerlicht-Quintologie" ein wahres Fantasy-Meisterwerk geschaffen, das seinesgleichen sucht. Bei den meisten Mehrteilern gibt es bessere und schwächere Bände, aber nicht bei Melissa Marr. Jeder Band ist einmalig und überdies schafft sie es die Spannung auch zwischen den Bänden aufrecht zu erhalten, ohne langatmige Rückblenden einzubauen. 
Ganz zu schweigen davon, dass sie mit Niall Canncanadh einen Charakter geschaffen, den ich vergöttere wie noch nie eine Fantasyfigur zuvor. 
In unseren Sommerferien werde ich mir das besondere Vergnügen gönnen, alle Bände direkt hintereinander zu lesen, um noch einmal diese Faszination erleben zu können. 
Yesterday the time had come to say good bye: the last page of Melissa Marr's "Darkest Mercy" had been read and suddenly I had to realise that there won't be another volume of her "Wicked lovely" series. I won't have the pleasure anymore to get news of Niall Canncanadh, the king of the Dark Court because after five volumes it's definitetly over. I was really sad...
...but she did a great job, our Melissa Marr. The fifth volume is as exciting and fascinating as the previous ones. God, I wished to be able to commit my fantasy to paper the way she does.
In "Darkest Mercy" a war between Bananach, the faery of war and the faery courts is inevitable. Irial, the former king of the Dark Court has been death-dealingly injured what drives Niall, the current king almost mad. Keenan the Summer king has disappeared and leaves his young queen Ashlyn in lurch and the Winter queen Donia is worried about Keenan, she's still suffering from having lost her lover to Ashlyn. Each court has serious decisions  to take because only when they combine against Bananach, they might have a chance. 
The decisions she takes for her characters in the finale volume, are a real surprise and simply amzaing. Never ever I'd have come to imagine such an end. With her "Wicked lovely-quintology" Melissa Marr succeeded in creating a true fantasy-master piece that has just no equal. The most series include weaker and stronger volumes but not Melissa Marr's work. Every volume is unique and moreover she knows to keep the the suspense alive between the volumes without building long-winded flashbacks into the story. I will never forget that with Niall Canncanadh she created a character I truly idolize.
In our summer holidays I'm going to allow myself the pleasure to re-read the whole serie to experience this fascination again. 


by Désirée Lynch

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...