Montag, 2. Juli 2012

Happy Birthday to me

So, am Samstag war mein Geburtstag. Ich bin ja nicht so der extreme Geburtstagsfan, aber diesmal fühlte ich mich wirklich mal besonders. =)
Am Freitag hatten wir einen Geschäftsausflug. Um Mitternacht stand ich mit einigen meiner Mitarbeitern vor unserem Bürogebäude und kriegte ein Geburtstags-Ständchen, mitten auf der Strasse. Das fand ich total süss! Einige von uns (leider nicht alle, die ich gerne dabei gehabt hätte...) gingen dann noch zusammen in die Stadt, um auf meinen Geburtstag anzustossen und etws zu feiern. Es war wirklich total lustig und ich kam erst um 5 Uhr zu Hause an...^^
Wie schön, wenn man dann am Mittag vor die Tür geht und einen wunderschönen Strauss Rosen findet, ohne Absender... Da kommt man doch gleich auf die romantischsten Gedanken... <3
Am Samstagabend wollte ich eigentlich mit einer Kollegin nach Winterthur ans Albanifest (Stadtfest). Aber dann gab es so ein extremes Gewitter mit waagrechtem Regen und riesigen Hagelkörnern, dass es lebensmüde gewesen wäre, zu gehen. Also liessen wir es bleiben. Ich war sowieso noch hundemüde vom Vorabend. Und ich musste auch noch so richtig viel Tagebuch schreiben...
Am Sonntag habe ich Geschenkchen und meinen Kuchen gekriegt. Was Geschenke angeht, bin ich halt ein bisschen schwierig. Ich habe einen ziemlich eigenen Geschmack. Deshalb geht meine Familie am liebsten mit mir zusammen einkaufen. Aber diese tollen iPhone-Cases sind einfach zauberhaft, oder? Und mein Kuchen ist natürlich auch wieder herrlich bunt und süss! <3



Wie gerne ich Schüsseln auskratze... =)





So, on Saturday was my birthday. I'm not one of those birthday-fans, but this time I felt really special.. =)
On Friday we had a business excursion. At midnight some of my team sang me a birthday song in the middle of the read in front of our office building. That was amazing! Some of us (unfortunately not all I wanted to) went celebrating my birthday in town. It was amazing and I arrived at home at 5 a.m. ^^
How nice to open your door at your birthday and find a beautiful big bouquet of roses..., without a card... Wow, speechless... How romantic... <3
On Saturday evening I wanted to go to the Albanifest in Witherthur. But because of this sudden thunderstorm and hailstorm I decided to stay at home. And when I'm honest, I was extremely tired and had to keep my diary...
On Sunday I got presents and birthdaycake. Love the iPhone-cases!!! Aren't they amazing?! And my cake was so sweet and  colourfull =) 

by Charlene Lynch

Kommentare:

  1. alles Gute nachträglich :D
    die Sache mit dem Strauß ist wirklich herrlich romantisch, aber auch mysteriös ;) weißt du denn, von wem der Strauß kommt ? :D
    der Kuchen sieht ja herrlich aus ! ist noch ein Stückchen für mich übrig ? *gg* auch sehr süß, dass deine Kollegen ein Ständchen gesungen haben :D sowas gibt es bei uns leider nicht ;)

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute nachträglich auch von mir! :)
    Der Kuchen sieht echt superlecker aus...


    theperfectdisease || Mirapodo Gewinnspiel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...