Donnerstag, 10. Mai 2012

My Birthday presents part 3:I am a sleepy head

Es gibt da etwas, dass kann man mir zum Geburtstag, zu Ostern, zu Weihnachten und auch mal zwischendurch schenken. Daran habe ich immer Freude und es passt ganz wunderbar zu mir: Pyjamas! Na, schockiert? Oder eher verwundert? Ist schon nicht gerade ein aufregendes Geschenk, aber ich bin ganz verrückt nach Pyjamas. Es ist aber auch ziemlich schwierig, witzige Teile zu finden und wenn Charlene und Mama mir dann tatsächlich welche schenken, dann weiss ich, dass sie unheimlich lange danach suchen mussten. Dieses Jahr habe ich gleich zwei herrlich bequeme, witzige Hello Kitty Pyjamas für den Frühling bekommen und eines mit ziemlich kurzen Shorts für den Hochsommer.
Pyjamas passen so toll zu mir, weil ich eine ziemliche Schlafmütze bin. Acht Stunden brauche ich einfach, damit ich morgens um fünf Uhr wieder fit bin. Schlafen und Dösen zähle ich schon fast zu meinen Hobbies, denn wenn ich schlafe, kann ich am Besten träumen. Manchmal habe ich so fantastische Träume, dass ich morgens faste ein bisschen traurig bin, dass alles nur ein Traum war. Wenn ich abends in mein Pyjama schlüpfe, macht mich das glücklich, denn ich weiss, dass ich bald wieder träumen werde. Natürlich habe ich auch Tagträume, aber die Träume in der Nacht sind einfach intensiver, weil sie von meinem Unterbewusstsein gesteuert werden. 
Also dann, schlaft gut und träumt süss.

There is a present you can give me for birthday, for Easter, for Christmas but also just like that during the year. I enjoy it all the time and suits me very well: pyjamas! Well, are you shocked? Or rather surprised? It's not really an exciting gift but I'm totally crazy about pyjamas. It's really difficult to find funny pieces and when Charlene and Mama suceed in finding me some then I know how long they had to look for them. This year I even got two amazingly comfortable, funny Hello Kitty pyjamas for spring temperatures and one with rather slim shorts for high summer.
Pyjamas fit me so well because I'm a sleepy head. I need eight hours of sleep to be fit at five in the morning. I guess sleeping and dozing are among my hobbies because sleeping is the best way to dream. Sometimes I have such fantastic dreams that I'm really a bit sad in the morning realising it was  only a dream. When I put on my pyjama I feel happy because I know that soon I'm going to dream again. Of course I have my daydreams as well but dreams at night are more intensive because it is my subconscious that is leading them.
So, sleep well and  sweet dreams.

by Désirée Lynch

Kommentare:

  1. ich finde Pyjamas auch irgendwie toll. ich brauch immer etwas am Körper, wenn ich schlafen gehen will.

    AntwortenLöschen
  2. Ach die sehen ja wirklich sehr süss aus.

    Aber um 5 aufstehen? Wie schrecklich.

    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen
  3. die sind alle sehr süß <3

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...