Dienstag, 22. Mai 2012

Hottest news: Twilight meets Bollywood

Edward Cullen: Ranbir Kapoor
Vor kurzem erzählte mir Charlene, dass in Bollywood eine indische Version von Twilight gedreht werden soll. Diese Neuigkeit muss ordentlich für Wirbel gesorgt haben, denn mehrere Zeitschriften haben sich zu einem Bollywood vs. Hollywood hinreissen lassen und natürlich ging Hollywood als klarer Sieger hervor. War das fair? Nö, denn unserer Meinung kann man erst dann zwei Filme vergleichen, wenn beide schon existieren und das ist bei der indischen Version noch nicht der Fall. Viele Twilight-Fans halten es fast schon für Blasphemie, dass ihr Film in Indien vergewaltigt werden soll. Dazu kann ich nur sagen, wir haben die Bücher geliebt und uns mit der Filmversion arrangiert, denn ich hatte eine komplett andere Vorstellung von so ziemlich allen Charakteren.
Die Rolle des Edward ist schon besetzt und zwar mit Ranbir Kapoor, dem Sohn des "eternal lover boys" Rishi Kapoor. Nach der passenden Bella musste ich bis jetzt vergeblich suchen, die scheint noch auszustehen. Umso besser, dann kann ich mir meine Traumbesetzung ja noch zusammenstellen. 
Hier ist sie:
Recently Charlene surprised me with the information that Bollywood is making an indian version of Twilight. These news have caused a furor, more than one magazine let themselves to be driven to a Bollywood vs. Hollywood battle. Of course Hollywood was the winner. Was this battle fair? Nope. It's only fair to compare two existing movies and the indian version is still on the stocks.  A lot of Twilight fans consider the indian version as blasphemy, they can't believe that their movie should be violated in India. We loved the books and we had to come to an arrangement with the film version as well. Almost every character didn't match our idea.
Ranbir Kapoor, son of "the eternal loverboy" Rishi Kapoor got the dream role of Edward. His perfect Bella hasn't yet been found. All the better! So I'm still free to assemble my dream cast. 
Here we go:
Bella Swan: Amrita Rao
Jacob Black: Shahid Kapoor
  

Carlisle Cullen: Shahrukh Khan
Esmee Cullen: Rani Mukherjee
Rosalie Cullen: Deepika Padukone
Emmet Cullen: Ranveer Singh 

Alice Cullen: Genelia d'Souza

Jasper Cullen: Prateik Babbar
   by Désirée Lynch

Kommentare:

  1. also ich bin neugierig, wie diese Version aussehen könnte =)

    AntwortenLöschen
  2. haltet mich unbedingt am laufenden! bin total gespannt darauf :D ich finds bestimmt toll. die besetzung deiner wahl find ich auch klasse - ohne shahrukh khan geht ja wohl gar net!

    alles liebe :) und danke für diesen beitrag, denn sonst wär das völlig an mir vorüber gegangen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne mich mit Bollywood zwar gar nicht aus, aber das interessiert mich jetztde auch total- bin schon neugierig wie diese Filme sein werden:))es erinnert mcih ein wenig an "Moi Dix Mois", welche "Interview mit einem Vampir" als Musikvideo nachgespielt hatten- die Japaner sind für solche "Aktionen" bekannt;)) *lach*

    AntwortenLöschen
  4. Charlene und ich freuen uns auch schon total darauf. Vermutlich werden die Rollen aber mit unbekannten Gesichtern besetzt. Schon Schade, denn uns würde diese Combo super gefallen..."Moi Dix Mois" kannte ich nicht, muss ich mir auf YouTube gleich anschauen. :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...