Samstag, 24. März 2012

Rezension: Laini Taylors "Daughter of Smoke and Bone"

Ist es wirklich möglich, sich von der ersten Seite an in ein Buch zu verlieben? Mir ist das passiert. Laini Taylors "Daughter of Smoke and Bone - Zwischen den Welten" ist das wunderbarste Buch, das ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, denn die Geschichte ist wie eine magische Tür. Seite für Seite tauchst du tiefer und tiefer in die faszinierende und zum Teil schreckliche Welt der Engel ein. Zu Beginn konnte ich mir gar nicht vorstellen, wohin mich meine Lesereise führen würde, wie vielschichtig die Geschichte von Karou und Akiva tatsächlich ist.
Karou ist ein Menschenmädchen mit lapislazuliblauen, langen Haaren und einem unglaublichen Talent für's Zeichnen. Sie lebt in Prag und studiert an der hiesigen Kunstakademie. Ihr Skizzenbuch, gefüllt mit fantastischen Zeichnungen von seltsamen, dämonischen Gestalten ist an der Schule extrem beliebt. Jeder fragt sich, wie Karou auf solche Motive kommt. Keiner, nicht einmal ihre beste Freundin Zuzanna, ahnt, dass Karou von eben jenen gefallenen Engeln, so genannten Chimären, liebevoll aufgezogen worden war. Seither kann sie zwischen der magischen und der realen Welt mittels Portalen wechseln und Botengänge für ihren Ziehvater Brimstone erledigen.
Der Wunschhändler Brimstone, ein gehörnter Dämon lehrte sie einst alles, was man über das Wünschen wissen muss und so kann sich Karou als Lohn für ihre gelegentlichen Botengänge, kleinere Wünsche erfüllen. Ihr halbwegs "ruhiges und beschauliches" Leben ändert sich schlagartig als sie dem atemberaubend schönen Seraphim Akiva begegnet. Der Engel mit den bernsteinfarbenen Tigeraugen zieht Karou vom ersten Moment an magisch an und auch Akiva verliebt sich unsterblich in die blauhaarige Schönheit.

"Es war einmal, da verliebten sich ein Engel und ein Teufel ineinander...
...es ging nicht gut aus..."
Nun, möchte ich euch aber nicht noch mehr verraten, denn wenn ich euch neugierig gemacht habe, sollt auch ihr die Chance haben, dieses wundervolle Buch, Seite um Seite, so zu entdecken wie ich es durfte. Mögen euch Laini Taylors schöner, bildhafter, frischer Schreibstil und die leidenschaftliche, kraftvolle Liebesgeschichte von Karou und Akiva genau so glücklich wie mich machen.
Viel Spass beim Lesen!
Is it really possible to fall in love with a book, right from the first page? Well, it happened to me. Laini Taylor's "Daughter of Smoke and Bone" is the most wonderful book I have read the last month. I couldn't lay it aside, the story is like a magical door. Page after page you plunge deeper and deeper into the fascinating and sometimes horrible world of angels. At the beginning I couldn't imagine where my reading journey would lead me to, how complex the story of Karou and Akiva actually is.
Karou is a human girl with long, blue hair and amazing drawing skills. She lives in Prague and studies art at the local art academy. Her sketchbook, filled with fantastic drawings of strange, demonic creatures is extremely popular at her school. Everybody asks himself where Karou gets her inspiration from. No one not even her best friend Zuzanna can forsee that Karou has been brought up lovingly by exactly these fallen angels, so-called chimeras. Since then she's been able to switch between the magical and the real world through magical portals to run errands for her foster father Brimstone. The Wishmonger Brimstone, a horned demon has tought her everything about wisches and their power. Karou's salary for those errands are small wishes she can make come true. Her rather "calm and contemplative" life changes abruptly when she meets the breathtakingly beautiful seraphim Akiva. The angel with the amber-coloured tiger eyes magically attracts her and Akiva as well falls hopelessly in love with the blue-haired beauty.

"One upon a time an angel and a devil fell in love...
... It did not end well..."
But now I don't want to reveal more because if I made you curious, you should have the chance to discover this wonderful book. page after page, the same way I did it. May Laini Taylor's beautiful, vivid and fresh writing style and the passionate, powerful love story of Karou and Akiva made you as happy as I was while reading.
Enjoy your reading!
Universal Pictures hat sich überigens schon die Rechte für eine eventuelle Verfilmung gesichert. Also ich freue mich darauf. Bis es so weit ist, hoffe ich, dass bald der zweite und dritte Band dieser Trilogie erscheinen wird.
Universal Pictures has acquired the rights to "Daughter of Smoke and Bone". I'm really looking forward to seeing the movie but til then I hope that the second and the third volume of the trilogy will be published soon.
by Désirée Lynch


Kommentare:

  1. Klingt irgendwie sehr romantisch.
    Ich bin gespannt.
    Setze ich auf jeden Fall mit auf meine Liste.

    AntwortenLöschen
  2. uh die blauen haare sehen irgendwie cool aus :D
    Love Lois xxx

    http://lisforlois.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. So, nachdem ich nach dieser Rezension von dir das Buch gekauft habe und gestern in einem Schwung ausgelesen habe, muss ich doch nochmal einen Kommentar dazu abgeben der nur eines sagt: Danke! Danke für diese tolle Rezension und damit den Hinweis, was für ein geniales Buch da gerade in die Läden gekommen ist.
    Ich weiß nicht, ob ich alleine dieses Buch irgendwann mal in den Händen gehabt hätte, der Titel spricht mich nämlich nicht wirklich an.
    Nach deiner Rezension wollte ich das Buch aber unbedingt lesen und wurde nicht enttäuscht - denn ich sehe es genauso wie du, dass dies eines der wunderbarsten Bücher ist, die ich seit langem gelesen habe.

    Lg,
    Chrissie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...