Montag, 27. Februar 2012

Pferdeschwanz mit Fake-Effekt

Wie bereits in diesem Post versprochen, möchte ich euch heute zeigen, wie ihr eine Pferdeschwanz stylet, der beinahe wie ein unechter aussieht, weil er erstens viel länger und zweitens viel dichter als ein "normaler" Pferdeschwanz ist.
Mittlerweile ist dies meine absolute Lieblingsfrisur geworden. Sie ist genau so leicht zu stylen wie der normale Pferdeschwanz, ist praktisch und dennoch chic. Und: Sie hat einen echten Wow-Effekt, wie ich feststellen durfte...
  1. So sehen meine Haare offen aus. Ich zeige es euch noch einmal, damit ihr die Länge vergleichen könnt.
  2. Als erstes fasst man das obere Drittel der Haare zusammen und bindet einen kleinen "Pferdeschwanz" am Hinterkopf.
  3. Das selbe tut ihr mit dem mittleren Drittel...
  4. ...und auch mit dem unteren Drittel.
  5. Und das war's auch schon. So sieht das Ergebnis aus. Wie ein längerer, dichterer Pferdeschwanz.
  6. Und hier noch einmal der Vergleich zum "normalen" Pferdeschwanz.
Ich bin wirklich total begeistert, was für einen Effekt man durch zwei kleine Handgriffe mehr erzielen kann!

As promised in this post, I want to show you now, how to do a fake-looking ponytail. It's longer and thicker than a "normal" ponytail.
Meanwhile it became my favorite hairstyle, because it's really easy to do, practical and chic as well.  And: this hairstyle has a real wow-effect!
  1. That's how my loose hair looks like. So you can compare the length.
  2. First you do a small ponytail with the upper third of your hair.
  3. Do the same with the middle third...
  4. ...and the lower third.
  5. Finished! That's how it  looks like. A longer and thicker ponytail.
  6. And for comparison, a "normal" ponytail.
I'm totally delighted about the effect you can have with just two addittional movements!

by Charlene Lynch

Kommentare:

  1. ich weiß jetzt, was ich morgen gleich ausprobieren werde :D
    ich finde den Effekt einfach toll ! hoffentlich funktioniert das bei meinen paar Haaren auch xD

    AntwortenLöschen
  2. Hehe ganauso wie Jessi habe ich mich gefragt ob das bei meinen dünnen Federhärchen auch klappt. Muss ich mal versuchen.

    Ich liebe deine Haare die sind so wunderschön lang, unglaublich!

    AntwortenLöschen
  3. du hast sooo wunderschnöes haar... bei mir würd das wohl net so gut aussehen... zu feines haar.

    alles liebe!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...