Mittwoch, 15. Februar 2012

Flechtfrisuren: Drei Variationen des Wasserfallzopfs

Heute zeigen wir euch drei Varianten des Wasserfallzopfs. Ihr müsst nicht gleich erschrecken, ich war auch zuerst ganz baff, so toll und kompliziert sieht das aus, ist es aber nicht, das hat mir Charlene versichert. Also los geht's:

1. Da der Zopf quasi um den ganzen Kopf wandert, könnt ihr selber bestimmen, ob ihr links oder rechts starten wollt. Ihr beginnt wieder mit einem französischen Zopf. Der Trick beim Wasserfallzopf ist, dass ihr die untere eingeflochtene Strähne hängen lasst und einfach eine ganz neue Strähne zum Weiferflechten nehmt. Beim normalen französischen Zopf würdet ihr die bestehende Strähne mit einer neuen ergänzen
2. Ihr flechtet also schön um den Kopf herum und lasst immer die bereits einfgeflochtene Strähne hängen, so ensteht der Effekt, dass die Strähnen durch den Zopf hindurchfliessen.

3.   Ihr flechtet bis ihr oberhalb des Ohres angelangt.
4a. Die erste Variante des Wasserfallzopfes endet in einem feinen Einzelzopf, den ihr beliebig lang flechten könnt und mit einem Haargummi fixiert.

 
4a1. Bei der zweiten Variante endet ihr nicht in einem feinen Zopf, sondern flechtet in einer Kurve zurück, woher ihr gekommen seid.
4a2. Die zuvor hängen gelassenen Strähnen flechtet ihr in den dicken Abschlusszopf hinein und fixiert in schlussendlich auch mit einem Haargummi.

4b.   Bei der dritten Variante flechtet ihr auch eine Kurve, aber nur eine kleine. Auch hier verwendet ihr die zuvor hängen gelassenen Strähnen für den zweiten Zopf
4b2. Hier seht ihr noch genauer wie die hängende Strähne des oberen Zopfes in den zweiten miteingeflochten wird.

4b3. Die äusserste Strähne flechtet ihr zu einem feinen, kleinen Zopf und steckt sie mit einer Klammer unter dem offenen Haar fest.
4b4. Hier seht ihr wie das Ganze zum Schluss aussehen kann. In diesem Fall hat mir Charlene drei Zöpfe um den Kopf herum geflochten, das bringt die einzelnen Wasserfallzöpfe noch besser zur Geltung.

 
By Döid

Kommentare:

  1. es sieht sooo toll aus! leider werd ich das wohl nie hinbringen. weil ichs net kann und weil meine haare zu fein, zu kurz und sonst was sind... aber ich sehs mir so gern an :D

    danke!

    alles liebe.

    AntwortenLöschen
  2. Das habe ich ja noch nie gesehen. Sieht voll cool aus und meine Freundun wird heute Nachmittag ihren Kopf hinhalten müssen :-)
    Lg Irisanna

    AntwortenLöschen
  3. das ist der Sinn hinter einer bunten Mascara. erst einmal, dass es ein farbliches Highlight ist, aber auch, dass die Augenfarbe intensiver wird =) und meine grünen Äuglein liebe alles um sich herum, was lila ist ;)

    mir wäre das glaube ich zu kompliziert :D ich habe ja leider niemanden, der mir mit solch tollen Frisuren hilft =)

    AntwortenLöschen
  4. wow! charlene! du bisch eifach unglaublich, diä frisure gsehnd eifach hammer uus! lg jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo zusammen, ja,ja, ich habe schon Glück, dass Charlene so kreativ ist und sich gerne mal auf meinem Kopf austobt. Sie sagt von mir immer, dass ich ihre Haarbarbie bin. Ich bin jetzt auf der Suche nach einem Schmink- und Frisurkopf, die hat's früher in den Spielwarenläden gebeben. An solch einem Kopf könnte ich nämlich endlich mal trainieren und dann später Charlene tolle Frisuren auf den Kopf zaubern. Wär das was?! LG eure Désirée

    AntwortenLöschen
  6. Sooo genial! Sieht einfach Hammer aus!
    Aber ich bin für sowas wohl eher nicht geeignet und bekomme das nicht hin :/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...