Montag, 20. Februar 2012

But if you tame me...

"Ich bin für dich nur ein Fuchs, der hunderttausend Füchsen gleicht. Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt..."

Dies waren die Zeilen, die ich im Kopf hatte, als ich die Outfit-Fotos mit dieser fuchsroten Kunstfell-Weste machte... Die meisten von euch werden die Geschichte "Der kleine Prinz" kennen. Es ist wohl eines der bekanntesten Bücher und wird immer wieder gerne zitiert. Kein Wunder, diese sehr kindlich gestaltete Geschichte enthält ja auch so viel Wahres... So auch diese Passage über die Annäherung zwischen dem kleinen Prinzen und dem Fuchs.
Ich mache mir zur Zeit gerade ziemlich viele Gedanken über die Frage, was jemanden für mich besonders macht und was mich für jemanden einzigartig machen könnte... Klar, ihr ahnt es sicher schon, es gibt jemanden, der mir sehr gut gefällt und bei dem ich auch das Gefühl habe, das ich ihm gefallen, auch wenn noch keiner von uns es gewagt hat, konkret zu werden. Doch wie meistens, kommt bei mir dann die Angst, auswechselbar zu sein. Was, wenn ich weg bin? Denkt er an mich? Fehle ich ihm? Ist er sich bewusst, dass er dabei ist, mich zu zähmen und er für mich dann wirklich wichtig ist? Und ist mir das auch bewusst?
Unglaublich, was eine orangerote Fellweste bei mir auslösen kann... Und spannend, wie beruhigend das Wissen über die Zähmung eines anderen Lebewesens in dieser Situation für mich ist...

Weste: Jupe, Armreif: New Yorker / Shirt, Stiefel: H&M / Ohrringe: Manor / Ring: Bijou Brigitte

"To you, I am nothing more than a fox like a hundred thousand other foxes. But if you tame me, then we shall need each other. To me, you will be unique in all the world. To you, I shall be unique in all the world..."

These were the lines I had in my head while taking the outfit pics with this foxred fake fure veste... Most of you will know the story about "The little prince".
It's one of the most famous books and is often quoted. It's comprehensible, because this childlike designed story contains so much truth... Same here! The part about the approximation between the little prince and the fox.
At the moment I'm thinking about the question, what makes someone special for me and what makes me unique for someone else... Of course, you might suspect it, there is someone I like. And I think, he likes me too, but none of us dares to become more specific. But as always there's a kind of fear to be replaceable. Is he thinking of me, when I'm not here? Is he missing me? Does he know, that he is taming me and that he could become really important to me? And am I aware ot that?
Incredible, what a red fake fure veste can do with me... And fascinating, how calming the knowledge about taming another being can be in this situation...

by Charlene Lynch

Kommentare:

  1. das Outfit ist richtig toll =)
    ich liebe das Shirt :D
    bin gespannt, wie es bei dir weitergeht und drücke ganz doll die Daumen, das alles so wird, wie du es willst =)

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit! Die Fellweste ist wirklich wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  3. cooles outfit :) bist voll hübsch <3

    AntwortenLöschen
  4. Jöh, danke euch vielmals!!!
    @KY Diet: Zu lieb!!! <3 Und herzlich willkommen auf unserem Blog =D
    @Jessi: Haha, danke dir ^^ Ich kann es echt brauchen... Er ist kompliziert... ^^
    lg Charlene

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...