-About us  ---  Shootings  ---  Outfits    ---  Contact   ---  Collaborations  ---  Media Kit-

Dienstag, 15. März 2011

I'm afraid...

You have to know, I'm not the kind of people, who has bad feelings, when something in the world goes wrong... I know, there's a lot of suffering in the world, too much, but I think, it's better to be happy and thankful for all the good we have in our life. It's a present...

But this time, the situation in Japan is different... First the earthquake, then the tsunami and now the nuclear-catastrophe... I can't sleep well, I always have to check the state on the internet and I'm afraid. This whole thing is scaring... To me it's calming, when it's a people-problem like war, because then there's a chance to finish it... It's not so mighty... But earthquakes are something we can't controle. We're completely helpless... The earth, something we know as solid and steady, isn't that anymore... It turns against you and shows you, that you're nothing, that you're tiny and defenceless...

And then the nuclear-catastrophe... That's something everyone is afraid of... It's human made, but we can't controll it... It can destroy us and all we're living for... It's a human built monster and now it also turns against us... We created it, used it, without ever thought about the consequences... And now it's too late... So many people will be hurt and killed by something invisibly and deadly... How to handle that..?

And last but not least this  fear of the apocalypse...  People make fun of those prophecies about the 21st of december 2012, but now, when I'm standing here and look at Japan, see all that... Then it's suddenly more than just a joke... It could  come true... And we can't do anything against it... We're just helpless... And that's the most scaring thought... I don't want to be helpless... And I don't want to die...  I want to be alive and happy, just enjoying this beautiful world... I hope with all my heart, that everything goes out wrong, and it can be like befor...

Ihr müsst wiessen, ich gehöre eigentlich nicht zu diesen Menschen, die sich mit all den Problemen in der Welt identifizieren und sich davon runterziehen lassen... Ich weiss, es gibt viel Leid auf dieser Welt, zu viel, aber ich denke, dass es besser ist, glücklich und dankbar zu sein, für all das Gute in unserem Leben. Es ist ein Geschenk.

Aber dieses Mal, die Situation in Japan, ist es anders... Zuerst das Erdbeben, dann der Tsunami und dann die Nuklear-Katastrophe... Ich kann nicht mehr ruhig schlafen, muss ständig den aktuellen Stauts im Internet kontrollieren und ich habe Angst. Das alles ist erschreckend... Für mich ist es irgendwie beruhigend, wenn ich weiss, dass es zwischenmenschliche Probleme wie Krieg sind, weil es da irgendwie immer eine Chance gäbe, es zu beenden... Es ist trotz allem nicht so mächtig... Aber Erdbeben sind etwas, das wir nicht kontrollieren können. Wir sind absolut hilflos... Die Erde ist doch eigentlich etwas, das wir als fest und beständig ansehen und nun ist sie es nicht mehr... Sie hat sich gegen uns gerichtet und zeigt uns, dass wir einfach nur winzig und wehrlos sind...

Und dann die Nuklear-Katastrophe... Das ist etwas, wovor sich jeder fürchtet... Es wurde von Menschen in's Leben gerufen und nun können wir es nicht kontrollieren... Es kann uns und alles, wofür wir leben, zerstören... Es ist ein von Menschenhand geschaffenes Monster, das sich nun ebenfalls gegen uns stellt... Wir haben es erschaffen, genutzt und uns nie Gedanken über die Konsequenzen gemacht... Und nun ist es zu spät... So viele Menschen werden verletzt und getötet werden, von etwas das unsichtbar und doch so tötlich ist... Wie soll man damit umgehen..?

Und zu guter Letzt diese Angst vor dem Weltuntergang... Alle machen sich über diese düsteren Prophezeihungen den 21. 12.2012 betreffend lustig, aber wenn ich hier stehe und auf Japan schaue und all das sehe, dann ist es auf einmal mehr als nur ein Witz, dann ist es auf einmal möglich... Und wir können nichts dagegen tun... Wir sind hilflos... Und das ist der schlimmste Gedanke... Ich will nicht hilflos sein... Und ich will nicht sterben... Ich will leben und glücklich sein, einfach das Leben geniessen... Ich hoffe von ganzem Herzen, dass alles wieder gut wird und alles sein kann wie zuvor...

by Charlene Lynch
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...