Freitag, 18. Februar 2011

Elegant and feminine

And here they are, my beautiful "gloves" from DaWanda. I postat a photo of them last sunday in "Amazing lace". Yesterday they arrived and today I wore them for the first time. Oh I like them so much! When I look at them, I feel a little bit of the spirit of the past, when women were elegant and feminine, with delicate dresses made of silk and lace...

Und hier sind sie, meine wunderschönen Stulpen von DaWanda. Ich habe eine Foto von ihnen letzten Sonntag unter "Amazing lace" gepostet. Gestern kamen sie per Post und heute habe ich sie zum ersten Mal getragen. Oh ich liebe sie so sehr! When ich sie ansehe, fühle ich ein wenig vom Zauber vergangener Tage, als die Frauen noch elegant und feminin waren und zauberhafte Kleider aus Seide und Spitze trugen...

by Charlene Lynch

Mittwoch, 16. Februar 2011

Graffiti- Knitting, what else...

Today I saw a very interessting report on PRO 7... It was about "Guerilla-" or "Graffiti- Knitting"... Wow! I was delighted!!! I think, it looks amazing... I really like the trees and also the bus... And the panzer with the pink pullover is a real statement.
I googled this "sport"... At night they go and dress the streets... I would so much like to wake up one morning and see the trees in front of our house dressed with colorfull knitwear...Then I would go on and the bus arrives also dressed... Wow! That's absolutely my style! Schaffhausen would look so much better with some funny coverings. That would bring a smile on peoples face...

Heute habe ich eine sehr interessante Reportage auf PRO 7 gesehen... Es ging um "Guerilla-" or "Graffiti-Stricken"... Wow! Ich war begeistert!!! Das sieht soooo tolll aus... Ich fahr total auf die Bäume ab und auch die Busse...... Und der Panzer ist doch ein richtiges Statement.
Ich habe diesen "Sport" gegooglet... Nachts gehen sie raus und kleiden die Strassen ein... Ich würde sooo gerne eines Morgens aufwachen und die Bäume vor unserem Haus in farbenfrohe Strickware gekleidet zu sehen... Dann würde ich weiter gehen und auch der Bus käme in einem Pullover... Wow! Das ist absolut mein Style! Schaffhausen würde so viel besser aussehen, mit diesen lustigen Verkleidungen. Und es würde ein Lächeln auf jedes Gesicht zaubern...

by Charlene Lynch

Dienstag, 15. Februar 2011

It just has to be good

I finished the book "The tavern on Maple Street" by Sharon Owens, a beautiful story about love, friendship and the good things happening, when we don't resign and keep our head up...
Lily and Jack Beaumont don't have any one else then each other. Their families broke up with them, because they decided to be together. But they're happy with each other and don't need other people. In Belfast, Ireland, they own a small tavern. They are not rich, but they don't either try to get it.
Then something unexpected happens in their comfortable and manageable life and they are forced to hire stuff and let other people come into their live. And with these four differnt girls the peaceful living ends... Chaos is the word!
In a very senitive way Sharon Owens narrate about the daily life of small people dealing with their small problems. But it never turns boring. That's because of the various characters. Sharon Owens concentrate on every person appearing in the story not just on the two protagonists. That's special and beautiful to read. It's fascinating how we learn to like the selfish Bridget or the brainless Betsy, just because we start to understand them and their problems. Family is there where we're loved and accepted like we are...
I was a little bit disappointed about the end of the story... I expected something more dramatic... But I think that's the moral of this book... It doen't have to be fantastic, great and unbelievable, it just has to be good...

Ich habe das Buch "Zeit für kleine Wunder" von Sharon Owens gelesen, eine schöne Geschichte über Liebe, Freundschaft und die guten  Dinge, die passieren wenn wir nicht aufgeben, sondern und uns den Problemen stellen...
Lily und Jack Beaumont haben niemanden ausser einander. Ihre Familien haben den Kontakt abgebrochen, weil sie zusammen bleiben wollten. Aber sie sind glücklich miteinander und brauchen niemand anderen. In Belfast, Irlad, besitzen sie ein kleines Pub. Sie sind nicht reich, versuchen es aber gar nicht zu werden.
Dann passiert etwas Unerwartetes in ihrem bequemen und überschaubaren Leben und auf einmal sind sie gezwungen, Mitarbeiter einzustellen, andere Leute in ihr Leben zu lassen. Und mit diesem vier unterschiedlichen Mädchen endet das friedliche Leben... Chaos ist angesagt!
Sharon Owens erzählt in einer sehr sensiblen Art und Weise vom täglichen Leben kleiner Leute und ihren kleinen Problemen. Aber es wird nie langweilig. Ich denke, das ist, weil Sharon Owens sich nicht nur auf die zwei Protagonisten konzentriert, sondern auf jede einzelen Person, die im Lauf der Geschichte auftaucht, wirklich eingeht. Das ist wunderschön und ganz speziell. Es ist faszinierend, wie wir auf einmal die selbstsüchtige Bridget und die strohdumme Betsy zu mögen beginnen, ganz einfach, weil wir anfangen, sie und ihre Problem zu verstehen...Familie ist dort, wo wir geliebt und akzeptiert werden, wie wir sind...
Ich war etwas entäuscht über das Ende der Geschichte.... Ich habe etwas Dramatischeres erwartet... Aber ich denke, genau das ist halt die Moral dieser Geschichte... Es muss nicht immer fantastisch, grossartig und unglaublich sein, es muss einfach nur gut sein...


by Charlene Lynch

Montag, 14. Februar 2011

Valentin's Fish

Today is Valentin's Day... And besides the sweet present of my boyfriend I got an other present from "Die Post"... When I arrived at home this evening I found a small envelope in the letter box... From China... Oh my gosh, it's finally mine: my little Swarovski-golsfish... Packed in a small clear blue giftbox... And it's soooo small!!! I thought I would be three or four centimetre, but it's so tiny... So cute, so delicate...So absolutely mine!

Heute ist Valentinstag... Und neben dem süssen Geschenk meines Freundes habe ich noch ein weiteres Geschenk von der Post gekriegt... Als ich heute Abend nach Hause kam, fand ich im Briefkasten einen kleinen, gefütterten Umschlag... Aus China... Oh mein Gott, er gehört endlich mir: mein kleiner Swarovski-Goldfisch... Verpackt in einer kleinen,  hellblauen Geschenkbox... Und er ist soooooo kleine!!! Ich habe mir vorgestellt, er würde etwa drei bis vier Zentimeter messen, aber er ist winzig... So süss, so zart... So absolut mein!

by Charlene Lynch

Sonntag, 13. Februar 2011

Amazing lace

I love fine and delicate fabrics, and so, one of the most beautiful and feminie fabrics is lace... But lace is difficult to combine, especially white lace can look like kitschy bride-fashion. So you should never wear more than one lace-piece in your outfit. And a simple trick to combine lace is to wear it with other solid fabrics like wool or leather. What I really like are those "gloves" in lavender blue... What a great accessoires! You can order it on DaWanda for just 7.00 €.

I liebe feine, zebrechlich wirkende Stoffe. Spitze ist deshalb einer der schönsten, weiblichen Stoffe überhaupt... Aber Spitze ist schwierig zu kombinieren. Vor allem weisse Spitze sieht schnell nach kitschiger Braut-Mode aus. Deshalb sollte man niemals mehr als ein Stück aus Spitze pro Outfit tragen. Ein einfach Trick beim Spitze-Kombinieren ist andere robustere Stoffe wie Wolle oder Leder dazu zu tragen. Was mir wirklich gefällt sind diese landelblauen "Handschuhe"... Was für e in grossartiges Accessoire! Man kann sie auf DaWanda für nur 7.00 € bestellen.

by Charlene Lynch

Samstag, 12. Februar 2011

A true lovestory

Today we watched this movie "Hachiko - A Dogs Story". It's not a new movie, it's from 2009, but we watched it for the first time. I don't like Richard Gere and Akita is not my favorite dog breed, but this story moved me to tears...
It's the story about a dog and a man. They find each other at the railway station and stay together. It's a special connection... The dog, Hachiko, loves his master so truly that he don't want to leave him. Because his master has to go to work by train, Hachiko accompanies him every morning to the station and waits for him every evening at the same time. But one day Hachiko waits in vain, because his master died at work... But Hachiko doesn't stop wating and continues going to the railway station every evening for nine years until he dies...
It's a true story and Hachiko is the symbol of faithfullness in Japan and famous in the whole country. He has a statue at Shibuya Station, where he waited over the years...
I was so touched by this movie and this story... I cried the last 30 minutes of the movie... You have to know, it's not so special, I'm often crying while watching a moving story, but never 30 minutes... That's a record... So, when you haven't seen this mowie yet, you have to make up for it.

Heute haben wir den Film "Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft" gesehen. Es ist kein neuer Film, sondern von 2009, aber wir sahen ihn zum ersten Mal. Ich mag Richard Gere nicht und auch Akitas  sind nicht meine Liebslingshunderasse, aber diese Geschichte hat mich zu Tränen gerührt...
Die Geschichte handelt von einem Mann und einem Hund. Sie finden einander am Bahnhof und bleiben zusammen. Es ist eine spezielle Verbindung... Der Hund, Hachiko, liebt sein Herrchen so sehr, dass er nicht von seiner Seite weichen will. Weil sein Herrchen aber jeden Morgen mit dem Zug zur Arbeit fahren muss, begleitet er ihn jeden Tag zum Bahnhof und wartet jeden Abend um die selbe Zeit auf ihn. Aber eines Tages wartet Hachiko umsonst, weil sein Herrchen während der Arbeit gestorben ist... Aber Hachiko hört nie auf zu warten und geht weiterhin jeden Abend zum Bahnhof, neun Jahre lang, bis er stirbt...
Es ist eine wahre Geschichte und Hachiko ist in Japan ein Symbol für Treue und berühmt im ganzen Land. Er hat sogar eine Statue am Shibuya Bahnhof, wo er die ganzen Jahre gewartet hat.
Ich war von diesem Film und dieser Geschichte so gerührt, dass ich die letzten 30 Minuten des Films nur noch weinte... Ihr müsst wissen, dass es eigentlich nichts Spezielles ist, da ich bei  bewegenden Filmen öfters weine, aber noch nie 30 Minuten lang... Das ist ein Rekord....
Also, wenn ihr diesen Film noch nicht gesehen habt, müsst ihr es unbedingt nachholen...

by Charlene Lynch

Tiffany wings...

I always need something nice for my desk in the office. This spring it's a beutiful Tiffany-butterfly with solar-cells for CHF 29.95 from Weltbild. I love to watch at it, when the sun shines through its wings and conjures colorful lights on me... That makes me happy...

Ich brauche immer etwas Schönes für meinen Büroschreibtisch. Diesen Frühling ist es ein Tiffany-Schmetterling mit Solar-Zellen für CHF 29.95 von Weltbild. Ich liebe es, ihn anzuschauen, wenn die Sonne durch seine Flügel scheint und bunte Lichter auf mich wirft... Das macht mich glücklich...

by Charlene Lynch

Real leaves

Now, when the fist sunbeams caress my skin, I feel that spring is near... I can't wait to smell the first flowers in the air and see the first leaves sprouting... That's simply the most beautiful time of the year... And what could be more suitable than this enchating jewellery... Delicate leaves, sparkling like the sunbeams shining trough the crowns... With this necklaces, rings and earrings, we can feel like spring fairies... Just a tipp: They're  looking great with the flower-fabrics-trend this summer...
Great real-leaf-jewellery you can find here on Jorvik Glass.

Wenn nun die ersten Sonnenstrahlen meine Haut streicheln, fühle ich, dass der Frühling schon ganz nah ist... Ich kann es kaum mehr erwarten, den Duft der ersten Blumen in der Luft zu riechen und die ersten Blätter spriessen zu sehen... Das ist einfach die schönste Zeit im Jahr... Und was könnte da besser passen, als zauberhafter Schmuck.... Zarte Blätter, glitzernd wie Sonnenstrahlen, die durch die Baumkronen fallen... Mit diesen Ketten, Ringen und Ohrringen können wir uns wie Frühlingsfeen fühlen... Ein kleiner Tipp: Sie passen auch toll zum Blumen-Muster-Trend diesen Sommer...
Besonders tollen Real-Leaf-Schmuck findet ihr hier auf Jorvik Glass.

by Charlene Lynch

Freitag, 11. Februar 2011

My whole life kept between book covers...

When I was 12 years old, I started keeping a diary... At this age I wrote about unicorns... I wanted to see one of them someday ... And I wrote about our ballet classes and stages... It was a special and magic time... And I'm happy to have all of this in my diary...- Then time of first love came...When I was 15 I fell in love with a boy... For almost four years he was the only one for me... My first true love... He was called Simon and I won't forget him all my live... It was such a beautiful lovestory... But it was always just imagination... I never talked to him or get in contact... (ok I have to confess, I sent him loveletters... What a shame...) But in my dreams we were ment for each other...
I'v allways been in love... I can't remember a day without this feelings... There was always someone I daydreamed of... And I wrote all into my diary... Each moment... It was an intensiv time...
I think I have between 80 or 90 books... I saved them all... It's a real treasure... All my thougths, all my love, my whole life kept between book covers...
But recently I don't have a lot to write... I don't know what that could be... I miss it, but I don't know what to write... Every day is like the day before... One day's floating into the next... I'm working and working and working... I really hope live will change and there will be again lots of beatifull and exciting things to write down into my secret diary... 
Sometimes, I choose one book blindly and starting reading... Then I dive into the old times and feel again what I felt there... It's like holidays in the past... That's amazing. It's unbelievable how much we forget... But I will never forget...
Someday, when I'm an old lady, I will read them all in a row... And I will live my whole life again...


Als ich 12 Jahre alt war, begann ich ein Tagebuch zu führen... In dieser Zeit schrieb ich über Einhörner... Ich wollte eines Tages eins sehen... Und ich schrieb über die Ballettstunden und Auftritte... Das war eine spezielle und magische Zeit... Ich bin glücklich, alles in meinem Tagebuch festgehalten zu haben... - Dann kam die Zeit der ersten Liebe... Als ich 15 war, verliebte ich mich in einen Jungen... Für beinahe vier Jahre war er der einzige für mich... Meine erste grosse Liebe... Er hiess Simon und ich werde ihn wohl mein ganzes Leben lang nicht vergessen... Es war eine wunderschöne Liebesgeschichte... Aber es spielte sich alles nur in meiner Phantasie ab... Ich habe niemals mit ihm gesprochen oder Kontakt aufgenommen... (ok, ich muss zugeben, dass ich ihm Liebesbriefe geschrieben habe... Wie peinlich....) Aber in meinen Träumen waren wir für einander bestimmt...
Ich war immer verliebt... Ich mag mich an keinen Tag erinnern, an dem ich diese Gefühle nicht hatte... Es gab immer jemanden, für den ich schwärmte... Und ich schrieb alles in mein Tagebuch... Jeden einzelnen Moment... Es war eine intensive Zeit...
Ich denke, ich habe zwischen 80 und 90 Bänden... Ich sammle sie alle... Sie sind ein wahrer Schatz... All meine Gedanken, meine ganze Liebe, mein ganzes Leben festgehalten zwischen Buchdeckeln...
Aber in letzter Zeit gibt es kaum mehr etwas zu schreiben... Ich weiss nicht, was das sein könnte... Ich vermisse es, aber ich weiss nicht mehr, was ich schreiben soll... Jeder Tag ist wie der Tag zuvor... Ein Tag fliesst in den nächsten... Ich arbeite und arbeite und arbeite... Ich hoffe so sehr, dass mein Leben sich wieder ändert und es wieder eine Menge wunderbarer, aufregender Dinge zu schreiben gibt, in mein geheimes Tagebuch...
Manchmal wähle ich blind eines der Bücher und beginne zu lesen... Dann tauche ich ein in die vergangenen Zeiten und fühle erneut, was ich damals gefühlt habe... Es ist wie Ferien in der Vergangenheit... Das ist grossartig. Es ist unglaublich, wie viel man vergisst... Aber ich werde niemals vergessen...
Eines Tages, wenn ich eine alte Dame bin, werde ich sie alle lesen, eines nach dem anderen... Und ich werde mein ganzes Leben ein zweites Mal leben können...

by Charlene Lynch

Mittwoch, 9. Februar 2011

Great gaiters...

Do you know this situation: You would like to wear your beautiful pumps in winter, but youre legs are so cold... And... you dont like the ordinary cuffs, because they doesn't look too sporty and casual... Here's the solution: Gaiters! You can get them in all possible variations. Some of the look like boots, ohters like nice accessoires to optimate your  outfit. I really like them. A great trend! Some cool models you can finde on DaWanda.


Kennt ihr diese Situation: Du möchtest deine schönen Pumps im Winter tragen, aber du frierst so entsetzlich an die Beinee... Und... du möchtest keine gewöhnlichen Stulpen tragen, weil diese zu sportlich und salopp aussehen... Hier ist die Lösung: Gamaschen! Ihr könnt sie in allen möglichen Varianten kriegen. Einige sehen aus wie Stiefel, andere sind einfach nette Accessoires, um euer Outfit zu optimieren. Mir gefallen sie sehr! Ein toller Trend! Einige coole Modelle könnt ihr auf DaWanda finden.

by Charlene Lynch

Dienstag, 8. Februar 2011

I "bag" your pardon

Oh I love bags! But for me a bag should be something special. Of course, I have lots of "normal" bags in different colors, but if I would find one of these bags... Wow! I adore the one with the feet, or the cheese-bag... Haha! They are so great! But I'm totaly fallen in love with the log-bag! It looks so absolutely stylish... Wow! I think, the football-bag should be should be possible to sew by myself... I have to look where I get a old football from...

Oh, ich liebe Taschen! Aber für mich sollte eine Tasche etwas Spezielles sein. Natürlich  habe ich eine Menge normaler Taschen in verschiedenen Farben, aber wenn ich eine von diesen Taschen finden würde... Wow! Ich liebe die mit den Füssen und die Käse-Tasche... Haha! Die sind so grossartig! Aber total verliebt habe ich mich in die Baumstamm-Tasche! Die sieht sooo stylish aus... Wow! Ich denke, die Fussball-Tasche könnte man selber nähen. Das sollte möglich sein... Ich muss schauen, wo ich einen alten Fussball her kriege...

by Charlene Lynch

A disgusting present - Fart-Spray

Have you ever tested a Fart-Spray in your flat? No? Then you're one of the lucky dogs... Oh gosh, it's horrible!
You have to know, every year Désirée get a Advent calendar.  And last time one of the presents was a Fart-spray I ordered online (of course all the other presents were nice ones). Because it was in plastic packaged I couldn't test it.
And today I was in the mood to do that. What a stupide idea!!! The whole flat stank in a unbelievable disgusting way of dirty nappies... You can't imagine...
So girls, if you want to take revange on an ex-boyfriend, a little bit of Fart-spray in his beloved car is enough...

Habt ihr jemals einen Furz-Spray in eurer Wohnung ausprobiert? Nein? Dann gehört ihr zu den Glücklichen... Oh mein Gott, es ist furchtbar!
Ihr müsst wissen, ich schenke Désirée jedes Jahr einen Adventskalender. Und letztes Mal war in einem Päckchen ein Furzspray drin, den ich online bestellt hatte (natürlich hatte es auch viele schöne Geschenke). Weil er aber in einer Plastikhülle war, konnte ich ihn nicht testen.
Und heute hatt ich plötzlich Lust dazu. Was für eine idiotische Idee!!! Die ganze Wohnung stank in einer ekelhaften Art und Weise nach vollen Windeln... Ihr könnt euch das nicht vorstellen...
So Mädels, wenn ihr euch einmal an eurem Ex-Freund rächen wollt, ein bisschen Furzspray in sein geliebtes Auto reicht...

by Charlene Lynch

Montag, 7. Februar 2011

Beautyfruit...yummy...

Have you ever seen something like this? It's called "Beautyfruit". It's great! Earrings made of dried fruits... I would so much like to have a pair of those earrings... Wow! You can see the other sorts on http://www.carrotmuseum.co.uk.

Habt ihr schon mal so etwas gesehen? Es wird "Beautyfruit" genannt. Es ist grossartig! Ohrringe aus getrockneten Früchten...Ich würde so gerne ein Paar dieser Ohrringe haben! Wow! Die anderen Sorten könnt ihr euch auf http://www.carrotmuseum.co.uk anschauen...

by Charlene Lynch

My sewing kit

I really like everyday-object-accessoires and -jewellery. It's cool and special. So I'm a fan of  these sewing kit- jewellery too. Buttons, zips and safety pins can be marvelous rings, necklaces, earrings, brooches os pircings. It's original and eye-catching... Désirée looks great, doesn't she?

Ich mag Alltagsgegenstände als Accessoires und Schmuck. Es ist cool und speziell. So bin ich natürlich auch ein Fan dieses Nähzubehör-Schmucks. Knöpfe, Reissverschlüsse und Sicherheitsnadeln können grossartige Ringe, Halsketten, Ohrringe, Broschen und Pircings sein. Es ist originell und auffällig... Désirée sieht genial aus, nicht?

by Charlene Lynch

Sonntag, 6. Februar 2011

Hairy art

How artistic hairstyle can be, show those breathtaking pics... Amazing...

Wie künschtlerisch Frisuren sein können, zeigen diese atemberaubenden Bilder... Einzigartig...

by Charlene Lynch

You wanna rock?

You know, I like dresses and I like sweet, romantic flower-prints and airy fabrics and, and, and... But sometimes I have my wild days and then I like rocking clothes... Now I have found these cool dresses and skirts on  FashionRocks. Rockstar-print t is nothing new. There are a lot of t-shirts and sweatshirts and somethimes hoodies, but I haven't seen dresses and skirts like this befor.... I'm inspired! You HAVE to take a look!

Wie ihr wisst, liebe ich Kleider und ich mag süsse, romantische Blümen-Muster und luftige Materialien und, und, und... Aber manchmal habe ich meine wilden Tage und dann mag ich rockige Sachen... Nun habe ich diese coolen Kleider und Jupes auf FashionRocks gefunden. Rockstar-Drucke sind nichts Neues. Es gibt jede Menge T-Shirts, Sweatshirts und auch Hoodies, aber ich habe noch nie solche Kleider und Jupes gesehen... Ich bin begeistert! Ihr MÜSST es euch anschauen!

by Charlene Lynch

Tron Legacy

Yesterday evening I was at the cinema with my boyfriend. He wanted to watch "Tron Legacy". For me it was ok, because I didn't want to discuss. I expected a nice 3D- Scinence Fiction-Movie with lots of battles and computer animation.
And it was like this and much more. A great movie, thrilling untill the last second with great picutes, great colors, a great story, beautiful actors and a deeply moving lovestory.
I really liked the way they played with 2D and 3D... The reallife-parts were in 2D and the digital science fiction-parts in 3D, what really maked sense. I'm not a fan of senselessle 3D-movies, when there's no reason for. But like this it was really funny to put on the 3D-glasses, when we slipped into the digital world of TRON..., the grid.
The movie tells about what happend when we try to creat the perfect digital world with artificial intelligence. But like in real life there's always someone who can't accept a perfect world and wants to be something better and greater, greater then the own creater...
We learn that a digital world, as perfect it may be, can never replace or surpass human relationships and love.
One of the most moving character in this movie ist Cora (beatiful Olivia Wild), an ISO (isomorphic algorithm), a self-produced program that carries the potential to unlock mysteries in science, religion, and medicine. Cora is human as a program can be, more human as a lot of human beeings. She has learnd about selflessness (to take itself out of the equation) and wants to see the sun (that's soooo sweet!)... Between her and Sam, the creators son, who joins the game when he's adult, emerges a beautiful, innocent and selfless love. There's no kissing, no sex, just showing their feelings by saving and protecting each other...
I was so in love with Cora... I liked her style (black hair, pale skin, big, bright, black-lined eyes wit and natural lips - hehe, my own style), her strong character and her innocent vulnerability.
When you have the possibility, go and watch this movie. It's worth it!

Gestern Abend war ich mit meinem Freund im Kino. Er wollte "Tron Legacy" schauen. Für mich war das ok, weil ich keine Lust auf Diskusionen hatte. Ich erwartete einen netten 3D-Science Fiction-Film mit vielen Kämpfen und Computer Animantionen.
Und so war er auch, aber noch viel mehr. Ein grossartiger Film, aufregend bis zur letzten Sekunde, mit grossartigen Bildern, tollen Farben, schönen Schauspielern  und einer herzergreiffenden Liebesgeschichte.
Ich war fasziniert von der Art und Weise, wie sie mit 2D und 3D spielten... Die Sezenen, welche in unserer Welt spielten, waren in 2D und die die digitalen Scince Fiction-Sezenen in 3D, was wirklich Sinn machte. Ich bin sowiso kein Fan von von sinnlosen 3D-Filmen, bei denen es keinen Sinn macht. Aber so war es wirklich witzig, die Brille aufzusezten, sobald wir in die TRON-Welt eintauchten, den Raster...
Dieser Film erzählt davon, was passiert, wenn wir versuchen, die perfekte digitale Welt mit künstlicher Intelligenz zu erschaffen. Aber wie im realen Leben gibt es immer jemanden, der dies nicht akzeptieren will und glaubt, besser und grösser zu sein, grösser sogar als der eigene Schöpfer...
Wir lernen, dasss eine digitale Welt, egal wie perfekt sie auch sein mag, niemals menschliche Beziehungen und Liebe ersetzen oder übertreffen kann.
Einer der bewegensten Charakter in diesem Film ist Cora (wunderschön: Olivia Wild),  eine ISO (isomorphischer Algorithmus), ein sich selbst erschaffendes Program, das die Fähigkeit besitzt, die Wunder der Wissenschaft, der Religion und Medizin zu entschlüsseln. Cora ist so menschlich, wie ein Program nur sein kann, menschlicher als so mancher Mensch. Sie hat viel über Selbstlosigkeit gelernt (sich selbst aus der  Gleichung zu nehmen - eine wunderbare Beschreibung) und möchte so gerne die Sonne sehen (soooo süss!!!!)... Zwischen ihr und Sam, dem Sohn des "Schöpfers", welcher, als er erwachsen ist, selbst in das Spiel einsteigt, entwickelt sich eine wunderschöne, unschuldige und selbstlose Liebe. Keine Küsserei, kein Sex, die Gefühle werden lediglich dadurch ausgedrückt, indem sie einander beschützen und retten...
Ich war total verliebt in Cora... Ich liebe ihren Style (schwarze Haare, blasse Haut, grosse, strahlene, schwarz umrahmte Augen und natürliche Lippen - hehe, mein eigene style), ihren starken Charakter und ihre unschuldige Verletzlichkeit.
Wenn ihr die Möglichkeit habt, geht und schaut diesen Film! Es lohnt sich!

by Charlene Lynch

Samstag, 5. Februar 2011

Under my umbrella...

I had a problem... I couldn't find an umbrella fitting my style... I didn't like the color or the pattern, then it was so expensive, too big or too astable... Ok, so I decided to design my own umbrella. I bought me cheap, but solid umbrella in beige and a black waterproof marker. And that's all... I thought about the theme and decided to do a little bit promotion for our blog... And here's the result! It's a real eye-catcher...

Ich hatte ein Problem... Ich konnte keinen Schirm finden, der zu meinem Style passte... Ich mochte die Farbe nicht, oder das Muster, dann war er so teuer, zu gross oder zu unstabil... Ok, so entschied ich mich dazu, selbst einen zu entwerfen. Ich kaufte mir einen günstigen, aber soliden, beigen Schirm und dazu einen wasserfesten Stift. Und das ist alles... Ich machte mir Gedanken über das Thema und entschied mich, ein wenig Werbung für unseren Blog zu machen... Und hier ist das Ergebnis! Ein wahrer Hingucker...

by Charlene Lynch

Used optic

So, today I'm wearing my new coat from ZEBRA (Sale: CHF 49.90) and my new bag from NewYorker, like I told you yesterday. Oh, I love this coat. It's made of dark-broun imitation leather with this nice used-optic. There's a lot of plush-trimming and a unbelievable smooth plush inside... The knitted dress  I'wearing underneath has short sleeves and It feels sooo soft!!! Wow! I really like this style...

So, heute trage ich meinen neuen Mantel von ZEBRA (Ausverkauf: CHF 49.90) und meine neue Tasche von NewYorker, von der ich euch schon gestern erzählt habe. Oh, ich liebe diesen Mantel. Er ist aus dunkelbraunem Lederimitat in dieser tollen Used-Optik. Am ganzen Mantel hat es diese Plüsch-Besätze und unglaublich weichen Plüsch auf der Innenseite... Das Strickkleid, das ich darunter trage hat kurze Ärmel und es fühlt sich soooo weich an!!! Wow! Ich mag diesen Style wirklich...

by Charlene Lynch

Freitag, 4. Februar 2011

The secret of Frida Kahlo

Last Saturday I started reading a book: "The secret book of Frida Kahlo" (I don't know, what's the english title). Most of us don't know so much about this woman. But everybody has already seen a portrait of her. She's famous for her dark, bushy eyebrows and her hard facial expression.
Befor I started I provided an overview of her artworks. I was fascinated about the fact that she always painted herself... I have never done this... It's something very special. It's something very intimate... I would alway try to correct my flaws... But she didn't. She accepted herself with her eyebrows, with her facial hair... And that's something I really respect...
I wondered how this surreal pictures may have been formed, where she took from her inspiration... And this book shows in a very special and profound way, how Frida Kahlos life painted those pictures with passion, depression, love and death...
When I started reading, I didn't think, that I could love this book so much. But then it took me hole... I was involved in this colorful, passionate world of Frida Kahlo. I suffered with her (and she had a lot to suffer), I loved with her (and there were a lot of different lovers, girls and boys, but only one big love to last) and I died with her (and there was a lot of death in her life)... When I finished this book I was able to understand each of her paintings...


Letzten Samstag habe ich mit einem Buch angefangen: "Das geheime Buch von Frida Kahlo". Die wenigsten von uns wissen wirklich viel über diese Frau. Aber jeder hat schon einmal ein Portrait von ihr gesehen. Sie ist berühmt für Ihre dunklen, buschigen, zusammengewachsenen Augenbrauen und ihren strengen Gesichtsausdruck.
Bevor ich zu lesen begann, verschaffte ich mir einen Überblick über Ihre Kunstwerke. Mich faszinierte die Tatsache, dass sie immer sich selbst gemalt hat... Ich habe das noch nie getan... Es ist etwas sehr Spezielles. Es ist etwas sehr Intimes... Ich würde immer versuchen, meine Makel zu korrigieren... Aber sie nicht. Sie akzeptierte sich selbst mit ihren Augenbrauen und ihrem Damenbart... Und das ist etwas, was ich wirklich respektiere...
Ich habe mich gewundert, wie sich diese surrealen Bilder wohl entwickelt haben, woher sie wohl ihre Inspiration genommen hat... Und dieses Buch zeigt uns in einer sehr speziellen und tiefgründigen Art und Weise, wie Frida Kahlos Leben selbst diese Bilder gemalt hat, mit Leidenschaft, Depression, Liebe und Tod...
Als ich angefangen habe zu lesen, dachte ich nicht, dass ich dieses Buch so lieben könnte. Aber dann hat es mich so richtig gepackt... Ich wurde in diese bunte und leidenschaftliche Welt der Frida Kahlo hinein gezogen. . Ich litt mit ihr (und sie hatte wirklich viel zu leiden), ich liebte mit ihr (und sie hatte wirklich eine Menge Liebhaber, Frauen und Männer, aber nur eine einzige grosse Liebe, die andauerte) und ich starb mit ihr (und da war eine Menge Tod in ihrem Leben)... Als ich mit dem Buch fertig war, konnte ich alle ihre Bilder verstehen...

by Charlene Lynch

Matched - In the shadow of Twilight

There are books you can read again and again, books that change something in you, books that change the face of a whole generation. There was a time before the Twilight series and then Stephenie Meyer brought out volume 1 of her love story about Bella and Edward...a myth was born. Each new volume increased the success and the impact the books had on people and the movies completed the success story. Since the last volume "Breaking Dawn" had been read billions of readers try desperately to find a book that will be able to catch up with Twilight.
January 28th the first volume of a new Science Fiction trilogy, that had been compared to the Twilight series from the very beginning, was released in Europe : Matched - Cassia & Ky. I bought the book and started reading. It is a great book, a really touching story and what I appreaciate the  most is the fact that it is not a copy of Twilight. Of course there are parallels because there is this triangle relationship between the protagonist Cassia, her best friend and matched partner Xander and the mysterious, calm Ky. Xander is the perfect match for Cassia, they know each other since they were kids, they share a love that is easy and steady. But it is Ky that Cassia falls in love with. A love that cannot be because the system doesn't allow it. Ky belongs to a lower cast of the society. A love that shocks her, a love that makes her feel alive in a world where people have no rights but to live and die under the rules of the system.
For me this trilogy has the potential to become as successful as Twilight. The only stumbling block in her way is that "Matched" has to grow in the shadow of Twilight.  I keep my fingers crossed for Ally Condie because she has the gift to create her own universe with her marvellous language.

Es gibt Bücher, die man immer wieder liest, Bücher, die etwas in dir verändern, Bücher, die das Gesicht einer ganzen Generation ändern. Es gab eine Zeit vor der Biss-Reihe und dann brachte Stephenie Meyer den ersten Band ihrer Liebesgeschichte zwischen Bella und Edward raus...ein Mythos war geboren. Jeder neue Band mehrte den Erfolg und den Einfluss, den die Bücher auf die Leser hatten und die Filme vervollständigten die Erfolgsgeschichte. Seitdem der letzte Band "Biss zum Ende der Nacht" zu Ende gelesen worden war,  versuchen Milliarden von Lesern verzweifelt ein Buch zu finden, dass mit Twilight gleichziehen kann.
Am 28. Januar wurde der erste Band einer neuen Science Fiction Trilogie, die schon von Anfang an mit der Biss-Reihe verglichen wurde, in Europa veröffentlicht: Die Auswahl - Cassia & Ky. Ich kauftte mir das Buch und begann es sofort zu lesen. Die Auswahl ist ein grossartiges Buch, eine richtig berührende Geschichte und was ich am meisten schätze, ist die Tatsache, dass es keine Kopie von Twilight ist. Natürlich gibt es auch hier Parallelen, da ist zum Beispiel die Dreiecksbeziehung zwischen der Protagonistin Cassia, ihrem besten Freund und ausgewählten Partner Xander und dem geheimnisvollen, stillen Ky. Xander ist der perfekte Partner für Cassia, schliesslich kennen sie sich seit ihrer Kindheit and sie teilen eine Liebe, die ruhig und beständig ist. Aber Cassia verliebt sich in Ky. Eine unmögliche Liebe, weil das System sie nicht erlaubt. Ky gehört zu einer tieferen Gesellschaftsschicht. Eine Liebe, die Cassia aufwühlt, sie beginnt sich lebendig zu fühlen in einer Welt, in der Menschen nur das Recht haben so zu leben und zu sterben wie es das System vorsieht.
Für mich hat diese Trilogie das Zeug dazu, genauso erfolgreich wie Twilight zu werden. Der einzige Stolperstein auf ihrem Weg ist, dass "die Auswahl" im Schatten von Twilight wachsen muss. Ich drücke Ally Condie die Daumen, denn sie hat die Gabe mit ihrer wunderbaren Sprache ein eigenes Universum zu erschaffen.

by Désirée Lynch

Mittwoch, 2. Februar 2011

Dodge around the hips

I have found some really special pants on DaWanda. I love this kind of pants. They look a little bit like skirts and dodge around the hips... That looks soooo good with boots! I would so much like to sew me something similar. But I don't know how. I have to try it. I need pattern!!!! I want to have them! But I can't buy it... 163.00 €... That's too much for my wallet...

Ich habe ein Paar wirklich spezielle Hosen auf DaWanda gefunden. Ich liebe diese Art Hosen. Sie sehen beinahe wir  Röcke aus und umspielen die Hüften... Sie sehen soooooo gut mit Stiefeln aus! Ich würde mir so gerne etwas Ähnliches nähen. Aber ich weiss nicht, wie...  Ich muss es versuchen. Ich brauche Schnittmuster!!!! Ich will sie unbedingt haben! Aber kaufen kann ich sie mir nicht... 163.00 €...  Das ist zu viel für mein Portemonnaie...

by Charlene Lynch

Rolling capsules

So, I have my first five rolling capsules. They're bigger then I thought. They have a kind of magnet inside. Haha it's cool =)

So, nun habe ich meine ersten fünf Kullerkapgseln.. Sie sind grösser, als ich gedacht habe. Sie haben eine Art Magnet im Innern. Haha, die sind irgendwie cool =)

by Charlene Lynch

Dienstag, 1. Februar 2011

Lavender- heart

I'm totaly back in love with Swarovski... Now I found this beautiful necklace called "Loveheart". What a wonderful valentins-gift that would be... Isn't it amazing? There are also some big hearts and other small hearts in pink, rosé and lilac, but the small lavender-heart is the most enchanting of all....

Ich bin wieder total verliebt in Swarovski... Jetzt habe ich diese wunderschöne Kette mit dem Namen "Loveheart" entdeckt. Was für ein wundervolles Valentinsgeschenk das wäre... Ist es nicht traumhaft? Es gibt auch einige grosse Herzen und andere kleine Herzen in Pink, Rosa oder Lila, aber das kleine Lavendel-Herz ist das bezaubernste von allen...

by Charlene Lynch

Montag, 31. Januar 2011

Sparkle sparkle -Swarovski

I'm like a magpie... I love all the sparkling things in my life! They attract me in a magic way... And so the Swarovski-Shop is like a wonderland to me... Or do you know the Swarovski-Christmastree at the Zurich-main-station? It's wonderful! Every december I have to visit it, just to walk around it and let all this sparkling things light my eyes and my heart.
I love the Swarovski-animal-jewellery... That's so great!!! Here I have a collection of sparkling animals. With the red fish on the left side I've fallen in  love one year ago. I saw it in a magazine and immediately knew that I couldn't live without it... And now I finaly orderd it on Ebay... I'm so excited!!!!

Ich bin wie eine Elster... Ich liebe all diese glitzernden Dinge in meinem Leben! Sie ziehen mich auf magische Art und Weise an... Und deshalb ist der Swarovski-Laden ein Wundeland für mich... Oder kennt ihr den Swarovski-Weihnachtsbaum am Zürich Hauptbahnhof? Er ist wundervoll! Jeden dezember fahre ich dort hin, nur um meine Runden um den Baum zu drehen und diese ganzen glitzernden Dinge meine Augen und mein Herz zum strahlen zu bringen.
Ich liebe den Swarovski-Tier-Schmuck... Der ist grossartig!!! Hier habe ich eine Kollektion glänzender tiere zusammengestellt. In den roten Fisch ganz links habe ich mich vor einem Jahr total verliebt. Ich habe ihn in einer Zeitschrift gesehen und wusste sofort, dass ich ohne nicht leben kann... Und nun habe ich ihn endlich auf Ebay bestellt... Ich bin so aufgeregt!!!!

by Charlene Lynch

Sonntag, 30. Januar 2011

Graced with feathers

I don't like earrings, as you know, I LOVE them. For me, earrings have to be big. My absolute favorite earrings are thoses made of feathers. They have something natural and earthy, but on the other side they are extremly striking. And there's a touch of airiness... I like this american-native-style. Long, loose and straight dark hair and feather-earrings... That's a picture I really like...
Until today I thougt, feather-earings can't be too large... But now, I'm not sure anymore... I've discovered the earrings of Owlita. They are funny, and some models are nice, but I think, they're a little bit too long.. What do you think? - But don't blame me, if someday I should wear them...

Ich mag Ohrenringe nicht, wie Ihr wisst, ich LIEBE sie. Für mich müssen Ohrringe gross sein. Meine Lieblingsohrringe sind diejenigen mit Federn. Sie haben so etwas Natürliches und Erdiges, aber auf der anderen Seite sind sie extrem auffällig. Und sie haben einen Touch Luftigkeit... Ich mag diesen Indiander-Style. Lange, offene und glatte dunkle Haare und Federohrringe... Diese Vorstellung gefällt mir sehr...
Bis heute dachte ich, Feder-Ohrringe könnten nie zu gross sein... Aber jetzt bin ich nicht mehr so ganz sicher... Ich habe die Ohrenringe von Owlita entdeckt. Sie sind witzig und einige Modelle sind auch hübsch, aber ich denke, sie sind doch ein bisschen zu lang... Was denkt ihr? - Aber werft es mir nicht vor, falls ich eines Tages welche tragen sollte...

by Charlene Lynch

The owl bag

Oh my god! I'm so in love!!! I told you about my fascination for owls and now I found this amazing bag in the internet!!! I want to have it!!!! I've seen it on www.utechjeans.com for $129.00.

Oh mein Gott! Ich bin so verliebt!!! Ich habe euch ja schon von meiner Eulen-Faszination erzählt und nun habe ich diese grossartige Tasche im Internet entdeckt!!! Ich will sie haben!!!! Ich habe es auf www.utechjeans.com gesehen für $129.00.

by Charlene Lynch

A Vintage Story

Yesterday I finished a really, really fascinating book. "The Vintage Affair" by Isabel Wolff  is about a young women believing to bear the guilt of her best friends death. She opens a Vintage-store and meets lots of new people, builds new friendships and helps a lot of her customers with the vintage-clothes magic. But then she gets to know an old lady with a similar life-story. The two different ladies are connected by guilty, two stories and clothes.
This book gives us a very deep and emotional insight into the pre-war periode and the persecution of the Jewes. It tells us about the influence men can have to a womens decision and the resulting consequences. And it's a lovestory...
I couldn't lay down this book. I was reading in the bus, while eating my breakfest, on the toilet... I was truly captivated. From time to time I could hardly hold back my tears. This book combines everything I expect from a good story. So I was very sad when I've read the last line... I can suggest it to everyone who likes profound stories with an historical background. And I suggest it to fashion-victimes who believe in the power of clothes...

Gestern habe ich ein wirklich faszinierndes Buch zu ende gelesen. "Der Stoff, aus dem die Liebe ist" oder im Originaltitel "The Vintage Story" von Isabel Wolff handelt von einer jungen Frau, welche glaubt am Tod ihrer besten Freundin Schuld zu sein und daran beinahme zerbricht. Sie eröffnet ein Geschäft für Vintage-Kleidung und macht die Bekanntschaft vieler neuer Leute, bildet neue Freundschaften und hilft ihren Kundinnen mit der Magie ihrer Vintag-Kleidung. Aber dann lernt sie eine alte Dame mit einer ähnliches Lebensgeschichte kennen. Die beiden Frauen sind verbunden durch Schuld, zwei GEschichten und Kleidung.
Dieses Buch gibt uns einen sehr tiefen und emotionalen Einblick in die Vorkriegszeit und die Judenverfolgung. Es erzählt vom Einfluss, den Männer auf die  Entscheidungen von Frauen haben können und die daraus resultierenden Konsequenzen. Und es ist eine Liebesgeschichte...
Ich konnte diese Buch nicht zur Seite legen. Ich las im Bus, beim Frühstück, auf der Toilette... Ich war wirklich gefesselt. Von Zeit zu Zeit konnte ich die Tränen nur schwer zurückhalten. Dieses Buch verbindet alles, was ich von einer guten Geschichte erwarte. So war ich wirklich traurig, als ich die letze Zeile gelesen hatte... Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der tiefgehende Geschichten mit geschichtlichem Hintergrund mag. Und ich empfehle es Modebegeisterten, die an die Macht von Kleidung glauben...

by Charlene Lynch

A little bit of spring

One week ago I told you about my treasures from the second-hand and junk shop. Here I present you my beautiful Tweed-skirt from XANAKA. It's made of light blue wool with small pattern in white and some sutures in black. This pattern let the skirt look very light and delicate. Near the  border there's a flower made of the same material and some transparente light blue ribbons.
I really like this vernal style... A little bit girly, alittle bit ladylike and still special.
And that's the style of XANAKA. They have clothes always elegant and graceful, but nevertheless with a touch of otherness... like me...

Vor einer Woche erzählte ich euch von meinen Schätzen aus der Brockenstube. Hier zeige ich euch nun meinen wudneschönen Tweed-Jupe von XANAKA. Er ist aus hellblauer Wolle mit kleinem weissen Muster und einigen schwarzen Fäden. Dieses Muster lässt den Jupe luftig und zart wirken. Fast unten an der Borte hat es noch eine Blume aus dem selben Material mit einigen transparenten hellblauen Bändern.
Ich mag diesen frühlingshaften Style sehr... Ein bissen mädchenhaft, ein bisschen ladylike und dennoch speziell.
Und das ist der XANAKA-Style. Deren Kleider sind immer elegant, aber immer auch ein bisschen anders..., wie ich...

by Charlene Lynch

Samstag, 29. Januar 2011

My daily look

There are some girls always changing their look and their Make-up. I like that, it's cool. In their case Make up is Make up, colorful and eye-catching. But I have found my favorite look and I'v retained it unchanged. Because that's the way I like myself. Like this I access my sunny side. I highlight my eyes with the dark border around it. It makes me feel mysterious and seductive. It gives me a little bit of indian-beauty...
Here you can see, how I do the Charlene-look. Until now there were not many people knowing my unvarnished face. But now, you know it all...
After brushing my eyebrows I frame my eyes with a soft darkbrown kayal from "essence". Then I take a deep black liquide eyeliner from "essence" (I love "essence": good price-good quality") and draw a thin line along the lashline. With a darkbrown eyeshadow I blend out the kajal. So it looks soft and not so dramatic. I finish my daily look with mascara ("nivea -volume nano definition" for volume and "essence - maximum definition" for lenght) and a glossy, natural lipstick ("nivea - volume and shine"). For my lips I prefer the color "rosewood", becaus it looks soft and not so artificial.


Es gibt einige Mädchen, die Ihren Look und ihr Make-up ständig ändern. Ich mag das, es ist cool. In ihrem Fall ist Make-up Make-up, bunt und auffällig. Aber ich habe meinen Liebling-Look gefunden und ihn unverändert beibehalten. Denn so mag ich mich. So betone ich meine Schokoladen-Seite. Ich betone meine Augen mit einem dunklen Rahmen. Ich fühle mich damit geheimnisvoll und verführerisch. Es gibt mir ein bisschen was von indischer Schönheit...
Hier könnt ihr sehen, wie ich den Charlene-look hinkriege. Bis jetzt wussten nicht viele Leute, wie ich ungeschminkt aussehe. Aber jetzt wisst ihr es alle.
Nachdem ich meine Augenbrauen in Form gebürstet habe, umrahme ich meine Augen mit einem dunkelbraunen, weichen Kajal von "essence". Dann nehme ich einen schwarzen Flüssig-Eyeliner von "essence" (Ich liebe "essence": Gute Preise - gute Qualität) und ziehe eine feine Linie entlang des Wimpernrandes. Mit einem dunkelbraunen Lidschatten blende ich den Kajal aus. So sieht es weicher und nicht so dramatisch aus. Ich vervollständige meinen Tageslook mit Wimperntusche ("nivea - volume nano definition" für Volumen und "essence - maximum definition" für die Länge) und einem glänzenden, natürlichen Lippenstift ("nivea - volume and shine"). Für meine Lippen verwende ich die Farbe "Rosenholz", weil es sanft und nicht so künstlich aussieht.

by Charlene Lynch

Donnerstag, 27. Januar 2011

Pyar dosti hai - love is friendship

We all are constantly in search of the one person who completes us. We're longing for true love,a soulmate or the ONE who really sees us. By the way, who told us that our soulmate has to be this tall, dark stranger with firy eyes that most of the girls dream of. I don't believe in love at first sight anymore and that doesn't mean that I've lost the faith in love. Love at first sight makes us blind. We aren't able to see the person in front of us. We are so confused about the feelings he evokes in us that we immediately see this person through pink glasses polished with our wishes and expectations of love. Without recognizing it we try to be someone else. We hide our bad habbits and try to be perfect. Love should never force us to become someone else. I believe in what Shahrukh Khan said in the great hindi movie KUCH KUCH HOTA HAI: " Pyar dosti hai - Love is friendship. I can only love the one who's my best friend." So what if this person has been around us for years, we simply weren't able to recognize it? Perhaps it is your work colleague, who even find's you cute when you can't eat spaghetti bolognese without smearing the sauce around your mouth. It may be your childhood friend who doesn't care if you have to burp. Sometimes love just means to feel at home. I feel at home when I'm with my mum and my sister Charlene. The love we get in family is true, healing, caring and absolutely unselfish. There is so  much love around us, we just have to realize that and get it. We don't need to look for love, love will always find you.

Wir alle sind ständig auf der Suche nach der einen Person, die uns vervollständigt. Wir sehnen uns nach wahrer Liebe, einem Seelengefährte oder dem einen, der uns so sieht wie wir wirklich sind. Überigens, wer hat uns erzählt, dass unser Seelengefährte dieser grosse, dunkle Fremde mit dem feurigen Blick sein muss, von dem die meisten Mädchen träumen. Ich glaube nicht mehr an die Liebe auf den ersten Blick und das bedeutet auf keinen Fall, dass ich den Glauben an die Liebe verloren habe. Liebe auf den ersten Blick macht uns blind. In diesem Zustand sind wir nicht mehr fähtig die Person, die vor uns steht wirklich zu sehen. Wir sind so verwirrt durch die ganzen Gefühle, die er in uns auslöst, dass wir ihn durch die berühmte rosa Brille sehen, deren Gläser wir mit unseren Wünschen und Erwartungen an die Liebe geschliffen haben. Ohne es zu merken, versuchen wir jemand anders zu werden. Wir verstecken unsere schlechten Angewohnheiten und versuchen perfekt zu sein. Liebe sollte uns niemals zwingen, jemand anders zu werden. I glaube daran, was Shahrukh Khan im wundervollen Bollywood Film KUCH KUCH HOTA HAI gesagt hat: "Pyar dosti hai - Liebe bedeutet Freundschaft. Ich kann nur diejenige lieben, die auch meine beste Freundin ist." Also, was, wenn wir diese Person schon Jahre lang kennen und das nur nicht bemerkt haben? Vielleicht ist es der Arbeitskollege, der dich sogar dann süss findet, wenn du deine Spaghetti Bolognese nicht essen kannst, ohne die Sauce um den ganzen Mund zu verschmieren. Es könnte dein bester Freund aus Kindertagen sein, dem es nichts ausmacht, wenn du mal rülpsen musst. Manchmal bedeutet Liebe auch nur, sich zu Hause zu fühlen. Ich fühle mich zu Hause, wenn ich mit meiner Mama und meiner Schwester Charlene zusammen bin. Die Liebe, die wir von unserer Familie bekommen, ist heilend, fürsorglich und absolut uneigennützig. Es ist so viel Liebe um uns, wir müssen das nur realisieren und sie festhalten. Wir  müssen nicht nach Liebe suchen, die Liebe wird uns immer finden. 

by Désirée Lynch

Mittwoch, 26. Januar 2011

To be blessed

There are days, when I'm grey inside... My soul is tired, my body too... I'm so drained, I can't find myself in this deep ocean of indifference...At work I've felt like everyones idiot, and it seemed that all people on this planet have chosen me to dump their sulkiness. Then I can't wait to come home, where everybody loves me, where I can flop and completely relax, forget the bad world outside... Then I imagine a life without family... How would it be to come home and find an empty apartment? How would it be to have nobody to talk to? Would I sit drop down in front of the television, stay awake half-way trough the nigt, finally dozing off there..? I think I would go insane...
I'm a very blessed with my family. We never have conflicts, allways have fun together. We're kindred spirits, soulmates... We trust in each other blindly. There are not many families like mine...
And then I forget my bad day, cause I'm completely at home...

Es gibt Tage, an denen ich innerlich grau bin... Meine Seele ist müde, mein Körper ebenfalls... Ich bin so erschöpft, dass ich mich in diesem tiefen Ozean aus  Gleichgültigkeit nicht mehr finden kann... Bei der Arbeit habe ich mich wie jedermanns Idiot gefühlt und sämtliche Menschen auf dieser Welt haben mich ausgesucht, um ihre schlechte Laune abzuladen. Dann kann ich es kaum erwarten, nach Hause zu kommen, wo mich jeder liebt, wo ich mich völlig fallen lassen, total entspannen und die böse Welt draussen lassen kann... Dann stelle ich mir ein Leben ohne Familie vor... Wie wäre es, nach Hause zu kommen und eine leere Wohnung vorzufinden? Wie wäre es,  niemanden zum Reden zu haben? Würde ich mich vor den Fernseher setzen, die halbe Nacht wach bleiben und dann irgendwann davor einschlafen? Ich glaube, ich würde verrückt werden...
Ich kann mich sehr glücklich schätzen, so eine Familie zu haben. Wir streiten nie, haben immer Spass zusammen. Wie sind Gleichgesinnte, Seelenverwandte... Wir vertrauen einander blind. Es gibt nicht viele Familien wir meine...
Und dann vergesse ich meinen schlechten Tag, weil ich mich absolut zu Hause fühle...

by Charlene Lynch

Dienstag, 25. Januar 2011

Flowerpower

One of my favorite fashion-trends this summer is "Flowerprint". Small and big flowers all over our clothes... Alberta Feretti, Jil Sander, Giles Deacon, Versus, Dries van Noten and as well D&G picked up this trend for their new summer-collections. I like shopping, but for me it wouldn't be necessary. As you can see, I already have lots of flowerdresses in my wardrobe. This summer is gonna be precious and feminine... Oh, that will be a perfect summer!!!!

Einer meiner liebsten Modetrends diesen Sommer sind Blumenmuster. Kleine und grosse Blumen über die ganze Kleidung verstreut.... Alberta Feretti, Jil Sander, Giles Deacon, Versus, Dries van Noten und auch D&G haben diesen Trend für Ihre Sommerkolletion aufgegriffen. I liebe Shopping, aber wie ihr sehen könnt, wäre es bei mir diesen Sommer nicht wirklich nötig. Ich habe bereits jede Menge Blumenkleider im Schrank. Dieser Sommer wird elegant und feminin... Oh, das wird ein perfekter Sommer!!!!

by Charlene Lynch

Sonntag, 23. Januar 2011

Red Riding Hood

After "Black Swan" yesterday evening, Désirée and I can hardly wait the 21 of april, when our next movie-highlight will be released: "Red Riding Hood". We're already excited... This will be a movie absolutely after our fancy... Beautiful pictures (from the director of "Twilight"), stunning actors (Amanda Seyfried: she's soooo beautiful!!! Shiloh Fernandez: Wooooow!!!), enchanting costumes and a breathtaking story... Fantasy and Horror, Lovestory and Drama... We saw the trailer and were enthusiastic...
It's not the popular story of the well known fairytale with the little girl visiting her grandmother,no, it's about the love triangle between Valerie, her childhood friend Peter and the wealthy Henry Lazer. And it's about a killing spree and a werewolf...
Ok, we allready heard some critical voices tattling about the parallels to "Twilight" and the "corny" layout, but who cares! We love movies like this!
We evend talked about a prospective shooting with this subject... Mmmmh... That would be great... But now I have to think about sewing a "Red Riding Hood" cape...
Till april we can bridg the waiting time with the book (available by Weltbild), arriving two month earlier.

Nach "Black Swan" gestern Abend, können Désirée und ich kaum den 21. April erwarten, wenn unser nächstes Film-Highlight in die Schweizer Kinos kommt: "Red Riding Hood". Wir sind schon total aufgeregt... Das wird ein Film ganz nach unserem Geschmack... Schöne Bilder (vom Regisseur von "Twilight"), grossartige Schauspieler (die wunderschöne Amandy Seyfried und Shiloh Fernandez: Wooooow!!!), zauberhafte Kostüme und eine atemberaubende Geschichte... Fantasy und Horror, Lovestory und Drama... Wir haben den Trailer gesehen und waren begeistert!
Es ist nicht die populäre Geschichte des bekannten Märchens  mit dem kleinen Mädchen, das seine Grossmutter besucht, nein, es geht um die Dreiecksbeziehung zwischen Valerie, ihrem Kindheitsfreund Peter und dem wohlhabenden Henry Lazer. Und es handelt von einer Mordserie und einem Werwolf...
Ok, wir haben bereits einige kritische Stimmen gehört, die über die Parallelen zu "Twilight" und die kitschige Aufmachung gelästert haben, aber wen interessiert's! Wir lieben solche Filme!
Wir haben sogar schon über ein mögliches Shooting zu diesem  Thema gesprochen... Mmmmmh... Das wäre toll... Aber nun muss ich mir Gedanken darüber machen, wie ich ein Rotkäppchen-Cape nähen kann...
DieWartezeit bis April können wir mit dem Buch zum Film (erhältlich bei Weltbild) überbrücken, welches zwei Monate eher veröffentlicht wird.

by Charlene Lynch

Black Swan - The dark side of perfection

Black Swan is a fantastic movie. Natalie Portman indeed deserved a golden Globe for her role as the young ballerina Nina. Being torn between her mother and the choreographer Thomas her life is linked to the production of Swan Lake in a scary way. On one side she tries to stay the sweet, little daughter and to meet her mother's high expectations of purity and perfection on the other side she wants to discover her dark, seducing, destructive side to please the choreographer Thomas. In deep despair she splits her soul and developpes two completely independent sides of her personality. The fight between her dark and her light side slowly drives her insane.
I adore the fantasy sequence at the end of her solo when the "Black Swan" breaks out and she spreads its dark wings. It's such a powerful picture especially when you know that she's already dancing with death. Nina can't feel alive until she's closer to death than to life. Only in death her broken soul can find salvation.

Black Swan ist ein sensationeller Film. Natalie Portman hat zu Recht einen golden Globe für die Darstellung der jungen Ballerina Nina verdient. Auf unheimliche Art und Weise ist sie sowohl im wahren Leben als auch in der Produktion von Schwanensee zwischen zwei Menschen hin und hergerissen. Sie versucht für ihre Mutter die brave, kleine Tochter zu bleiben und deren hohen Ansprüchen von Reinheit und Perfektion zu genügen, während sie für den Choreographen Thomas ihre dunkle, verführerische, zerstörende Seite in sich entdecken will. Verzweifelt und komplett eingeengt, spaltet sich ihre Seele in eine dunkle und in eine helle Seite, zwei unabhängige Persönlichkeiten, die sich fortan parallel entwickeln und Nina an den Rand des Wahnsinns treiben.
Ich liebe die Fantasy-Sequenz am Ende ihres Solos als der "schwarze Schwan" aus ihr hervorbricht, für mich ist das ein so machtvolles Bild, wenn man weiss, dass sie zu diesem Zeitpunkt bereits um ihr Leben tanzt. Nina ist es erst möglich wirklich lebendig und eins mit sich zu sein, als sie dem Tod bereits näher ist als dem Leben. Für ihre zerstörte Seele gibt es nur im Tod Erlösung
by Désirée Lynch

1000

Wow, we're totaly surprised! Over night, secretly and quiet, we've crossed the 1000 mark für visitor numbers. Thank you so much!


Wow, wir sind total überrascht! Über Nacht, still und heimlich, haben wir die 1000er-Marke der Besuche überschritten. Danke euch vielmals!

Samstag, 22. Januar 2011

Second-hand and junk shop

Today I was at the second-hand and junk-shop "Brocki" in Schaffhausen with my mom. We love strolling along the corridors and searching trough the clothes rails and shelfs. I found a kit to build fragile flowers out of tights and wire and a very sweet skirt from Xanaka (one of my favorite lables), made of clear blue laine. But I can't show you today, becaus it's still a little bit to tight... So I have a motivation to lose weight. Mom has found two books and a massive native-statue... Looks really good...
But my biggest find today was this pair of earrings. They're made of delicate golden leaves for CHF 1.--. I'm loving them!!!


Heute was ich mit Mama in der Brockenstube "Brocki" in Schaffhausen. Wir lieben es, duch die Gänge zu schlendern und Kleiderständer und Regale zu durchsuchen. Ich fand ein Set, um aus Strumpfhosen und Draht zarte Blumen zu basteln und einen sehr süssen Jupe von Xanaka (eine meiner Lieblingmarken) aus hellblauer Wolle. Aber ich kann es euch heute noch nicht zeigen, weil er mir noch etwas zu eng ist... So habe ich eine Morivation noch etwas abzunehmen. Mama hat zwei Bücher und eine Indianer-Statue gefunden. Sieht gut aus...
Aber mein grösster Fund heute war ein paar Ohrringe. Sie sind aus feinen, goldenen Blättern für CHF 1.--. Ich liebe sie!!!

by Charlene Lynch

Freitag, 21. Januar 2011

The certain something

Désirée and I, we love Adam Lambert! Have you seen the clip to "For your entertainment"? It's amazing! I don't know what's about this man... I don't like exhibited homosexuality, and that's what he does, all the time kissing men in public. But it doesn't matter... He has style... I'm crazy about his look. Every man should have his hairstyle... And yes, men look great with eyeliner! Wild and keen and a little bit dangerous.
Adam Lambert has the certain something... And when I want to feel sensual and get this certain something too, than I hear "For your entertainment"... It's unbelievable... I start to walk different, move different, look different... It's this special feeling,  when you feel absolutely confident... Wow!

Désirée und ich, wir lieben Adam Lambert! Habt ihr den Clip von "For your entertainment" gesehen? Er ist grossartig! Ich weiss nicht, was dieser Mann an sich hat... Ich mag keine zur Schau gestellte Homosexualität. Und genau das tut er, ständig küsst er Männer in der Öffentlichkeit. Aber es spielt keine Rolle... Er hat Style! Ich bin verrückt nach seiner Look! Jeder Mann sollte seine Frisur haben... Und ja, Männer sehen toll aus mit Eyeliner... Wild und verwegen und ein bisschen gefährlich.
Adam Lambert ht dieses gewisse Etwas... Und wenn ich mich sinnlich fühlen  und ebenfalls dieses gewisse Etwas haben will, höre ich "For your entertainment"... Es ist unglaublich... Ich beginne anders zu  laufen, mich anders zu bewegen, anders zu schauen... Es ist dieses spezielle Gefühl, wenn du dich absolut selbstsicher fühlst... Wow!

by Charlene

I don't like winter... but...

I don't like winter... It's too cold, too wet... I detest my red nose and the electrostatic charging hair. I hate black ice and solide winterboots without heels... but... I love tights! I like them in every variation and color. My favorites are the unicoloured... They can give so much to an outfit! That's the best about winter...

I mag den Winter nicht... Es ist zu kalt, zu nass... I verabscheue meine rote Nase und meine elektrostatisch aufgeladenen Haare. Ich hasse Glatteis und derbe Winterstiefel ohne Absätze.... Aber... I liebe Strumpfhosen? Ich mag sie in jeder Ausführung und Farbe. Meine Liebsten sind die einfarbigen... Sie können einen  Outfit so viel geben! Das ist das beste am Winter...

by Charlene Lynch

Mittwoch, 19. Januar 2011

Xiaoxi Zhang

Some days ago I hitted uppon Xiaoxi Zhang, an exceptionally gifted illustrator. I love her daily fashion with this sweet painted girls as fashion-twins... I can't get enough of her art... Take a look at it on Facebook, it's wonderful! And if you like it, you will love her blog: http://www.xiaoxizhang.com/

Vor einigen Tagen stiess ich auf Xiaoxi Zhang, eine begnadete Illustratorin. Ich liebe Ihr "daily fashion" mit diesem süssen gezeichneten Mädchen als Mode-Zwilling... Ich kann gar nich genug von ihrer Kunst kriegen... Schaut es euch auf Facebook an, es ist wundervoll! Und wenn ihr es mögt, werdet ihr ihren Blog lieben: http://www.xiaoxizhang.com

by Charlene Lynch
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...