Donnerstag, 20. Oktober 2011

Stylight.de - Für Jäger und Sammler

Durch den Hotpicks-Wettbewerb bin ich auf Stylight gestossen. Wahrscheinlich kennen es sowieso schon die meisten von euch. Aber ich wollte euch einmal von meinen Erfahrungen berichten.

Stylight ist eine Seite, auf denen man Artikel nicht kaufen, sondern "herzen" kann. Kaufen kann man sie natürlich auch, wenn man über den Artikel zum Onlineshop geht, aber in erster Linie geht es nicht um das Besitzen, sondern um das Finden. Ich denke, dass die Betreiber dieser Seite damit einen ganz ursprünglichen Instinkt ansprechen: Hier geht es schlicht und einfach ums Jagen und Sammeln. Durch jeden geherzten Artikel wächst die eigene Sammlung. Besonders reizvoll wird das Ganze dadurch, dass man die Kleidungs- oder Schmuckstücke, Schuhe und Taschen sogar "markieren" kann, wenn man sie als Erster entdeckt. Dann steht da nämlich für immer und ewig: "Entdeckt von...", zusammen mit einem Foto von sich, was natürlich ganz, ganz toll ist. Dabei kommt es für einmal nicht darauf an, ob ich es mir leisten kann. Ob der Artikel 15.- oder 5000.- Euro kostet, spielt schlussendlich keine Rolle.

 Natürlich ist es auch immer wieder eine tolle Bestätigung, wenn andere User Artikel herzen, die ich entdeckt habe, da mir dies zeigt, dass ich einen guten Geschmack habe und eine Vorreiterin in Sachen Mode bin. Vielleicht heisst es auch einfach nur, dass ich schneller war, als die anderen, aber Spass macht es auf jeden Fall, die Erste zu sein. 

Richtig gut finde ich auch, dass man keinen langen, mühsamen Registrations-Prozess über sich ergehen lassen muss. Ein Klick und man ist durch sein Facebook-Konto verbunden. Dass Facebook dadurch weitere Daten von mir sammeln kann, ist mir eigentlich egal... Hauptsache, ich kann sofort loslegen und all die tollen Sachen an mich zu reissen...

Durch Stylight habe ich erfahren, dass es mir auch beim Shopping hauptsächlich um's Jagen geht. Denn nach einer Stylight-Session, in der ich erfolgreich mehrere Schätze " sammeln konnte, fühle ich mich fast so befriedigt, wie nach einer ausgedehnten Shopping-Tour, nur dass der Inhalt meines Portemonnaies, noch immer vollumfänglich vorhanden ist. Zudem habe ich die Möglichkeit, mir neue Styling- oder Näh-Inspirationen zu holen und auch mal ganz einfach einen Blick auf die für mich unerschwinglichen Stücke zu werfen, die ich normalerweise gar nicht erst zu Gesicht bekomme.

Für alle Fashionistas ist Stylight eine wunderbare Möglichkeit, ihre Shopping-Gelüste auszuleben, ohne sich zu ruinieren Ich bin restlos begeistert! Deshalb habe ich entschieden, euch nun regelmässig meine "Beute" zu präsentieren. Ich habe mir vorgestellt, dass ich auf die selbe Art und Weise mache, wie beim Hotpicks-Wettbewerb. Was meint ihr dazu? Möchtet ihr mehr meiner "Zeichnungen" sehen?

by Charlene Lynch

Kommentare:

  1. Wow, cooler Post. :)
    Hast dir echt mühe gemacht. :)

    Ich bin auch auf Stylight. Wir wäre es mit gegenseitigem Follow?
    Mein Profil: http://stylight.de/esraisrey

    Ganz liebe Grüße, twofaaces

    AntwortenLöschen
  2. wauw great blog :)

    if you have time pleas visit my blog and become a friend if you want :) thanks

    XO Carmen,
    www.mydaiyfashiondosis.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Hey, schöne Frau ;)
    Vielen lieben Dank für all deine schönen Kommentare!!! :)
    Es freut mich so sehr, dass mein Blog dir gefällt :)

    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...