Samstag, 1. Oktober 2011

Making of "Paper Doll"

Am letzten Dienstag hatten wir endlich wieder einmal beide zusammen einen ganzen Tag nur für uns. Und natürlich mussten wir irgendetwas Kreatives machen. Wir waren zuerst  nicht sicher, ob wir singen wollten, oder doch ein Fotoshooting die bessere Wahl währe.
Wir entschieden uns dann für das Shooting. Schon lange einmal wollte ich etwas mit Zeitungen machen und deshalb beschlossen wir, dies gleich umzusetzen. Beim Make-up hatten wir eigentlich vor, etwas Abstraktes zu versuchen, wie z.B. so richtig breite Augenbrauen und die künstlichen Wimpern mit den weissen Kügelchen von Essence. Wir wollten einfach nicht "hübsch" aussehen, sondern vielmehr markant. Naja, ohne eingebildet zu wirken, müssen wir sagen, dass gerade die breiten Augenbrauen sehr hübsch aussehen. Sicher, sie sind zu übertrieben für den Alltag, aber irgendwie haben sie was.
Als Frisur stellten wir uns etwas wie Hörner vor. Dies schafften wir, indem wir Draht mit Haarsträhnen umwickelten, was richtig witzig aussah. Auch für die Nägel überlegten wir uns ein spezielles Design. Das gefällt uns jetzt richtig gut und wir werden es sicher wieder mal machen.
Die definitiven Fotos müssen wir zuerst noch fertig bearbeiten, aber die Fotos vom Making of wollten wir euch unbedingt schon einmal vorab zeigen.


Last Tuesday both of us had a day off and of course we had to do something creative. We could hardly decide between singing and doing a shooting, but in the end we've chosen the shooting.
We wanted to do something with newspaper and thik eyebrows, something abstract. Additional we took fake lashes with little with balls at the end from Essence. We didn't want to look beautiful, more marked. But without beeing conceited, we had to say, that the eyebrows look cool and attractive.
Our long hair we formed into horns. That was possible with wires. And our nails with the black dots looked really stylish. 
The shooting itself we will show you a little bit later, because we're still editing them. But the Making-of is cool a well isn't it.

by Charlene & Désirée Lynch

1 Kommentar:

  1. die Fake Lashes lassen den Blick wirklich wie den einer Puppe wirken. das Outfit ist ja klasse geworden. bin sehr auf die Fotos gespannt =)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...