Donnerstag, 15. September 2011

Roméo et Juliette


2001 verliebten Charlene und ich uns unsterblich in das französische Musical „Roméo et Juliette -Von Hass zu Liebe“ von Gérard Presgurvic.. Damien Sargue mit seinen langen, schwarzen Haaren in der Rolle des Roméo Montaigue war unser Traumprinz und wir beide waren sehr eifersüchtig auf die 16-jährige Cécilia Cara, welche Juliette Capulet spielen durfte. Sie lebte unseren Traum. 2001 stand „Roméo und Juliette“ nicht nur symbolisch dafür, was für eine Liebe wir erträumten, es stand vielmehr für unseren Traum eines Tages in Musicals zu singen. All diese Jahre bewahrten wir uns diesen Traum auf der Bühne zu sein und wir haben immer wieder die Lieder auf unserem MP3-player. Der Erfolg von Herrn Presgurvics Musical verteilte sich über die Welt und ich denke, es gibt fast kein europäisches Land, dass keine eigene Version von „Roméo et Juliette“ hat.. 2009 reiste „Roméo et Juliette“ sogar durch Japan. Was für ein Glück, dass Damien Sargue wieder zu Roméo wurde, aber seine neue Juliette war Joy Esther. ( Die beiden waren sogar im richtigen Leben ein Paar und heirateten 2009 in Las Vegas, nach vier Jahren Beziehung.) 2010 erblickte „Roméo et Juliette- Les enfants de Vérone“ in Paris das Licht der Welt. Eine neue Show mit neuen Lieder und einer neuen Choreographie, die das Beste aus allen verschiedenen Versionen vereint. 2011, zehn Jahre später, verlieben Charlene und ich uns wieder in dieser neuen Version, ohne jemals die Urversion vergessen zu können. Damien und Cécila zeigten eine reine, junge und unschuldige Seite der Liebesgeschichte, Damien und Joy verkörpern die leidenschaftlicheren, verzweifelteren und zerstörerischeren Aspekte der Geschichte. „Roméo et Juliette“, das Musical, ist zeitlos und fast so unsterblich wie William Shakespeares Tragödie.


In 2001 Charlene and I completely fell in love with the french musical „Roméo et Juliette-De la haine à l'amour“ de Gérard Presgurvic. Damien Sargue with his long black hair in the role of Roméo Montaigue was our prince charming and we both were very jealous of 16-year old Cara who played Juliette Capulet because she lived our dream. In 2001 „Roméo and Juliette“ was not only the symbol of a love we wished to experience, it moreover stood for our dream to sing in musicals one day. Over these years we still kept this dream of performing and we still got the songs on our mp3-player. The success of M. Présgurvics musical spread over the world and I guess there was almost no european country that didn't have its own version of „Roméo et Juliette“. In 2009 „Roméo et Juliette“ travelled through Japan. What a luck Damien Sargue became Roméo again but his new Juliette was Joy Esther. ( They have been a couple in real life as well. Damien and Joy married in 2009 at Las Vegas after four years of relationship) In 2010 „Roméo and Juliette- Les enfants de Vérone“ started in Paris. It was a new show with new songs and new choreographies, combining the best of all the different versions. In 2011, ten years later, Charlene and I fell in love with this new version again without being able to forget the previous one. Damien and Cécila showed the pure, young and innocent side of this love story, Damien and Joy show the more passionate, desperate and destroying aspects of the story. „Roméo and Juliette“ the musical is almost as timeless as William Shakespeares tragedy. 

Damien Sargue und Cécilia Cara:
Damien Sargue und Joy Esther


by Désirée Lynch

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...